Nudelrezepte

Nudeln mit Apfel-Zitronen-Curry

Nudeln mit Apfel-Zitronen-Curry

Die Info.

  • Einfach
  • 20 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 205 kcal pro 100 g.

Wie man ein Curry-Nudelrezept macht. Heute werden wir ein Nudelrezept zubereiten , das mit sehr wenigen Zutaten super gut ist.

Heute machen wir Pasta mit Apfel-Zitronen-Curry . Es ist ein perfektes Rezept , um den Konus zur Arbeit zu bringen . Eines davon ist eines, das in 20 Minuten zubereitet wird und das unsere Kollegen beneiden wird. Wir bereiten eine Currysauce zu, in der neben dem intensiven und besonderen Geschmack dieses Gewürzes.

Wir werden die Weichheit und Süße der Apfel- und Kokosmilch finden, um die Intensität zu verringern und ihr eine andere Note zu verleihen. Eine etwas weichere Currysauce als die, die wir für unser Hühnercurry gemacht haben , aber genauso gut. Wir beenden das Anrichten der Sauce mit etwas Zitrone, um einen vollständigen Kontrast der Aromen zu erhalten.

In diesem vegetarischen Rezept werden wir das Fleisch nicht verpassen, um dem Gericht Kraft und Geschmack zu verleihen. Wir erhalten ein komplettes und leichtes Gericht voller Geschmack, das verschiedene und originelle Zutaten kombiniert, die zusammen köstlich sind.

Zubereitung der Nudeln mit Apfel-Zitronen-Curry

  1. Um die Sauce zuzubereiten, bereiten wir zunächst das Gemüse zu. Wir waschen den Lauch, schneiden ihn in kleine Würfel und lassen einen Teil in Streifen zur Dekoration.
  2. 2 Esslöffel Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und den Lauch in Streifen anbraten, bis er geröstet ist. Wir behalten uns vor.
  3. In einer großen Pfanne einen Spritzer natives Olivenöl extra erhitzen und den gewürfelten Lauch hinzufügen.
  4. Wir schälen und entkernen die Äpfel und schneiden sie in Würfel. Die halbe Zitrone auspressen und auf die Äpfel streuen, 5 Minuten ruhen lassen, damit der saure Geschmack aufgefangen wird.
  5. Während der Apfel mit dem Zitronengeschmack imprägniert ist, braten Sie den Lauch bei mittlerer Temperatur, bis er weich ist.
  6. Die Äpfel zum Lauch geben und 2 Minuten kochen lassen.
  7. Fügen Sie das Curry hinzu, rühren Sie es gut um, damit es sich in die restlichen Zutaten einfügt, und lassen Sie es 1 Minute lang kochen. Zu diesem Zeitpunkt fügen wir die Kokosmilch hinzu und kochen 10 Minuten bei schwacher Hitze. Wir salzen die Sauce.

Tipps für eine flauschige Paste

  • Wir kochen die Nudeln nach den Anweisungen des Herstellers, lassen sie abtropfen und geben sie mit der Sauce in die Pfanne. Wir stellen die Hitze ab und mischen gut, bevor wir servieren. Wir geben einen Hauch frisch gemahlenen schwarzen Pfeffers darauf und servieren ihn auf dem Tisch.
  • Es ist ein nahrhaftes und sehr leckeres Nudelgericht, das perfekt ein einzigartiges Gericht sein kann, vollständig und gesund.
  • Es dient auch als kühle Beilage für ein Barbecue-Abendessen. Auf schnelle und einfache Weise können wir ein anderes und originelles Nudelgericht genießen, so einfach wie es lecker ist.
  • Weitere superleichte und originelle Nudelgerichte finden Sie im Blog. Ein wenig, um Ihre Wochenmenüs zu variieren und ein wenig aus den traditionellen Bolognese-Tagliatelle-   oder Carbonara-Nudeln herauszuholen
  • Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses Curry-Nudel-Rezepts in diesem Album sehen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.