Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Italienische Galani. Karnevalsrezept

Italienische Galani. Karnevalsrezept

Die Info.

  • Einfach
  • 90 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,3 € / Person
  • 320 kcal pro 100 g.

Wie man italienische Galani macht. Karnevalsdessert.

Sie erinnern sehr an galizische Karnevalsohren , aber diese Galani (im Singular gallisch) sind eine Süßigkeit aus einem etwas fernen Land.

In Italien ist es Tradition , während der Fastenzeit und Ostern Galani in italienischen Häusern zuzubereiten. Je nach Gebiet erhalten sie einen anderen Namen: Auf dem venezianischen Festland bis zur Region Emilia-Romagna werden sie als ” Crostoli ” bezeichnet. in der Lombardei als ” Chiacchere “; in anderen Bereichen ” sfrappole “, ” lattughe ” usw.

Wenn wir uns auf den italienischen Karneval konzentrieren, können wir dieses Rezept mit zwei weiteren Süßigkeiten vervollständigen, die wir nicht vergessen dürfen,  der Fritole oder den Krapfen des Karnevals  und der Castagnole .

Der Name Galani ist typisch für die Insel Venedig, wo diese köstlichen Süßigkeiten durch eine rechteckige bis rhomboide Form mit gekräuselten Kanten gekennzeichnet sind.

Im Inneren werden ein oder zwei Schnitte gemacht und einige verwenden es, um den Teig im Inneren zu drehen. So sind sie faltig, als wären sie Taschentücher.

Galani sind sehr einfach zuzubereiten und sehr dankbar. Sie müssen den Teig gut dehnen, damit er beim Braten knusprig wird. Es ist überraschend, dass solch eine einfache und so billige Süßigkeit so lecker sein kann.

Wir versichern Ihnen, dass sie süchtig machen und dass Sie nicht mehr aufhören können, wenn Sie einmal einen probiert haben. Wie der Slogan einer bekannten Marke von Kartoffelchips lautet: “Wenn Sie einmal geknallt haben, können Sie nicht mehr aufhören “.

Perfekt, um nach dem Abendessen Kaffee, Aufguss, ein Glas Schnaps oder was auch immer Sie gewohnt sind zu begleiten. Hören Sie nicht auf, sie zu tun, weil sie wirklich lecker sind.

Zubereitung des Galani-Teigs. Kneten und Schneiden

  1. In einen tiefen Behälter geben wir das Ei und die Milch. Fügen Sie den Grappa, die Butter (zuvor geschmolzen) und die Zitronenschale hinzu. Wir rühren bis homogen.
  2. Zucker und Salz hinzufügen. Wir entfernen wieder.
  3. Fügen Sie das Weizenmehl Esslöffel für Esslöffel hinzu. Vor dem nächsten Esslöffel gut umrühren und mischen.
  4. Wir erhalten einen glatten und weichen Teig, der sehr einfach zu handhaben ist und den wir eine Stunde lang bei Raumtemperatur ruhen lassen. Wir können den tiefen Behälter verwenden, aus dem die Mischung hergestellt wurde, bedeckt mit einem sauberen Tuch.
  5. Nach der Ruhezeit strecken wir den sehr feinen Teig mit Hilfe eines Nudelholzes. Wir tun dies, indem wir den Teig in zwei oder drei Teile teilen und jedes einzeln bearbeiten, damit er nicht zu viel einnimmt.
  6. Es ist eine fette Masse, sehr dankbar für die Arbeit, die mit etwas Mehl bestreut werden sollte, damit sie nicht an der Walze oder an der Arbeitsfläche haftet.
  7. Wir schneiden den Teig in Diamanten von ca. 6 x 10 cm. mit einem Ausstechrad. Mit dem gleichen Rad machen wir ein oder zwei Schnitte in jeder Gallone.
  8. Wir reservieren bis zum Braten, während wir den Rest des Teigs weiter bearbeiten.

Braten der Galani. Abschlusspräsentation

  1. Mit den Teigstücken kehren wir zurück, um eine Kugel zu machen, strecken und schneiden auf die gleiche Weise.
  2. Erhitzen Sie reichlich Pflanzenöl in einer Pfanne und braten Sie die Galani einige Sekunden lang oder bis sich viele Kugeln auf der Oberfläche bilden. Dann drehen wir uns um und braten auf der gegenüberliegenden Seite.
  3. Wenn die Galani golden sind, übertragen wir sie auf eine Quelle, die mit saugfähigem Küchenpapier bedeckt ist, um das überschüssige Öl zu entfernen. Wir wiederholen die Operation, bis wir mit allen Galani fertig sind.
  4. Vor dem Servieren die Galani reichlich mit Puderzucker bestreuen.

Sie können in diesem Schritt für Schritt sehen, wie Sie dieses Rezept für Carnival Galani zubereiten . Ich bin sicher, Sie werden sie bei vielen Gelegenheiten zubereiten.

Tipps für einige leckere Galani

  • Das Öl muss heiß sein, darf aber nicht dämpfen, da die Galani nicht kalzinieren würden. Um die richtige Temperatur zu erreichen, braten Sie am besten einen Test und stellen Sie das Feuer und die Temperatur des Öls ein.
  • Mit den oben angegebenen Mengen an Zutaten kommt eine großzügige Menge an Galani heraus und obwohl sie köstlich sind, ist es möglich, dass sie übrig bleiben.
  • Um sie zu konservieren und knusprig zu halten, lagern wir sie in einem großen Tupper, der mit saugfähigem Küchenpapier bedeckt und fest verschlossen ist. Sie halten zwischen drei und vier Tagen in sehr gutem Zustand. Mehr können wir nicht sagen, denn zu Hause fliegen sie jedes Mal, wenn wir sie machen.
  • Damit die Öltemperatur nicht abrupt abfällt, braten wir die Galani in Chargen von drei oder vier.
  • Leiden Sie nicht, wenn die Galani auf dem Weg zur Pfanne deformiert werden. In vielen Familien und Städten biegen sie sich absichtlich. Und es hat seinen Reiz.

Leave a Reply

Your email address will not be published.