Fisch- und Meeresfrüchte- Rezepte Tapas- und Vorspeisenrezepte

Hausgemachte eingelegte Muscheln

Hausgemachte eingelegte Muscheln

Die Info.

  • Einfach
  • 45 Minuten
  • Für Menschen
  • 2,5 € / Person
  • 192 kcal pro 100 g.

Wie man eingelegte Muscheln macht.  Ich empfehle dieses Rezept für eingelegten Fisch , dank dessen wir immer Muscheln für einen Aperitif, einen Snack oder zur Lösung des Stimmzettels vor einem unerwarteten Besuch bereithalten und als perfekter Gastgeber bleiben.

Muscheln gehören aufgrund ihres intensiven und charakteristischen Geschmacks zu den wertvollsten Meeresfrüchten aller Küchen der Welt. Aufgrund ihres Überflusses sind sie auch in den Küstengebieten der halben Welt ein sehr erschwingliches Element.

In Galizien ist es sehr üblich, sie offen für den Dampf und begleitet von einem frischen Wein zu konsumieren, aber sie lassen eine Vielzahl von Zubereitungen zu: in Empanada , zerschlagenen, tollwütigen Tigern oder mit jeder Zubereitung, die mir in den Sinn kommt. Und wenn wir sehen, dass wir viele gekauft haben, können wir sie immer so kochen, dass sie besser konserviert werden können.

Die Zubereitung einer Gurke zu Hause wird Sie überraschen, Sie erinnern sich an die mit Sorgfalt konservierten und kosten eine Paste Escabeche. Nichts mit den Konserven zu tun, die wir in den meisten Supermärkten finden. Was Sie am meisten überraschen wird, ist, dass die Muschel die Marinade der Marinade perfekt unterstützt.

Seine Textur ist die gleiche wie bei einer frisch gekochten Muschel, braunem Fleisch und köstlich, mit dem ganzen Geschmack des galizischen Meeres. Sie erhalten auch eine nicht ölige Dose mit einem hochwertigen nativen Olivenöl nach Geschmack, das Ihnen am besten gefällt.

Der Geschmack der Marinade ist wieder feucht und nass, mit einem großartigen Geschmack und genau dem Essig, den eine gute Marinade haben muss und den ich in kommerziellen Konserven nicht finden kann. Ich hoffe du machst fröhlich und amüsierst dich wie ich, du wirst keinen einzigen verlassen.

Zubereitung von eingelegten Muscheln

  1. Wir reinigen die Muscheln gut unter dem Wasserhahn. Mit einem Messer kratzen wir die Verunreinigungen und ziehen die Bärte heraus, die durch den Verbindungsbereich der Muscheln ragen. Wir werfen diejenigen weg, die kaputt oder offen sind. Frische Muscheln sollten ein oder zwei Millimeter geöffnet und geschlossen sein, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen.
  2. Wir geben ein Glas Albariño-Wein, zwei Lorbeerblätter und die Muscheln in einen großen Topf. Wir bringen sie mit starker Hitze zum Kochen und bedeckt.
  3. Da es kocht, können wir sie zwei Minuten lang bei starker Hitze stehen lassen (ohne den Deckel abzunehmen) oder diejenigen, die sich öffnen, entfernen.
  4. Die Muscheln abtropfen lassen, aber ein halbes Glas des Kochwassers aufbewahren, das wir abseihen, um Verunreinigungen zu entfernen. Dies wird aus dem Wein und dem von den Muscheln freigesetzten Meerwasser bestehen.
  5. Wir trennen die Muscheln von den Muscheln, werfen die nicht geöffneten weg und legen sie in Brotdosen oder Gläser. Abhängig von der Unterstützung, in der wir das Reservat herstellen werden.
  6. Filetieren Sie den Knoblauch und geben Sie ihn bei starker Hitze und einem Lorbeerblatt in eine Pfanne mit dem Glas Olivenöl extra vergine.
  7. Wenn der Knoblauch golden ist, vom Herd nehmen und einen Esslöffel guten Paprika hinzufügen.
  8. Wir rühren schnell mit einem Holzlöffel um, damit er nicht brennt. Wir nehmen vom Herd und fügen zum Abkühlen den Essig und das zuvor reservierte Kochwasser hinzu. Wir rühren, bis alle Aromen zusammenkommen. Wir behalten uns vor.
  9. Mit dieser Mischung bedecken wir die Muscheln in den Brotdosen oder in den Gläsern. Es ist wichtig, dass sie gut mit Flüssigkeit bedeckt sind, damit sie gut haltbar sind und den Geschmack der Zubereitung erhalten.
  10. Wenn sie Raumtemperatur haben, können sie in den Kühlschrank gestellt werden. Wir reservieren 24 Stunden vor dem Essen, ich lasse sie über Nacht.

Tipps für einige flauschige Muscheln

  • Eingelegte Muscheln können fast aus der Kälte gegessen werden. Obwohl sie im Laufe der Stunden viel besser sind.
  • Wenn Sie mit ihnen Konserven zubereiten, können diese monatelang aufbewahrt werden. Sie können sie auch in einem fest verschlossenen Glasbehälter aufbewahren. Solange die Vinaigrette die Muscheln bedeckt, halten sie etwa 5 Tage. Obwohl die beste Zeit, um sie zu konsumieren, einige Tage nach ihrer Zubereitung ist.
  • Einige Stunden vor dem Servieren ist es ratsam, sie aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie Raumtemperatur haben. Nun, die Kälte maskiert teilweise den intensiven Geschmack der Gurke.
  • Ich ermutige Sie, weitere Rezepte für Tapas, Snacks und Pinchos zu besuchen , die  perfekt für einen unvergesslichen Abend mit Ihnen geeignet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.