Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebratener Kabeljau

Gebratener Kabeljau

Die Info.

  • Einfach
  • 30 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 4,2 € / Person
  • 287 kcal pro 100 g.

Wie man Kabeljau in der Pfanne macht .

Nach ungefähr 60 Kabeljau-Rezepten im Blog könnte man sagen, dass es einer meiner Lieblingsfische ist .

Aufgrund seiner Textur, seines Geschmacks, seiner Vielseitigkeit in der Küche und auch, weil wir mit wenig Aufwand köstliche Gerichte herstellen können. Ob frischer oder gesalzener Kabeljau , dieser Fisch gibt uns die Möglichkeit , gesund, reichhaltig und lecker zu essen.

Wenn Sie einen Rundgang durch den Blog machen, werden Sie meine große Liebe zu Rezepten mit Kabeljau sehen . Ich habe bereits viele Gerichte mit der Delikatesse der Meere zubereitet, wie den traditionellen Kabeljau-Pil-Pil , den Kabeljau-Galizier , einen köstlichen Kabeljau mit Tomaten .

.instagram-follow img{width:100%;height:auto;} @media screen and (min-width: 1000px) {.instagram-follow {display:block;clear:both;float:right;width:50%;margin-left:1em;}}

Es gibt auch keinen Mangel an Rezepten unserer Nachbarn in Portugal, einige authentische Kabeljaukönige. Ich empfehle unter anderem den portugiesischen Kabeljau oder den goldenen Kabeljau oder Bacalhau à BHs.

Dieser gebratene Kabeljau ist sehr einfach zuzubereiten. Mit Grundzutaten und einer kleinen Schritt für Schritt erhalten wir ein erstklassiges Gericht. Anstelle eines Auflaufs oder Tintenfischs kochen wir ihn in einer Pfanne, daher der Name des Rezepts. Alle Schritte von Anfang an werden ohne größere Komplikationen in der Pfanne sein.

Um in unseren Rezepten mit Kabeljau erfolgreich zu sein, ist es wichtig, den besten Rohstoff zu haben. Sie können salzige Stücke wählen, was bedeutet, dass wir den Kabeljau entsalzen oder direkt einige bereits entsalzte und kochfertige Kabeljau-Lenden kaufen müssen.

Der gesalzene Kabeljau hat einen charakteristischen Punkt, den ich liebe, aber hey, wir haben nicht immer Zeit, die Rezepte zu planen.

Zubereitung von Eiern und Kabeljau

  1. Wir legen die Eier zum Kochen in einen Topf. 11 bis 12 Minuten ist die notwendige Zeit ab dem Zeitpunkt, an dem das Wasser zu kochen beginnt.   
  2. Wir passieren die Lenden mit Mehl und beschichten sie von allen Seiten gut.
  3. Wir braten sie in einer Pfanne mit nativem Olivenöl extra rund und rund, bis sie goldbraun sind. Wir ziehen uns zurück und reservieren.
  4. Knoblauchzehen schälen. Wir schneiden sie in Blätter. Wir braten sie in der Pfanne bei mittlerer Hitze und im gleichen Öl. Wenn sie anfangen zu braten, entfernen wir sie.
  5. Wir löschen das Feuer. Wir lassen das Öl abkühlen. Den Paprika hinzufügen und gut mischen. Das Öl kann nicht heiß sein, damit der Paprika nicht verbrennt.

Zubereitung von Kabeljau in der Pfanne

  1. Wir kehren zurück, um die Pfanne auf mittlere Hitze zu stellen, jetzt gießen wir die gebratene Tomate ein. Gut mischen, bis die Mischung gut integriert ist. 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Wir salzen nach Geschmack.
  2. Zu diesem Zeitpunkt legen wir die Kabeljau-Lenden in die Pfanne. Wir kochen noch 5 Minuten weiter.
  3. Wir stellen die Heizung ab, decken die Pfanne ab (ein passender Auflaufdeckel) und lassen 4/5 Minuten stehen.
  4. Die gekochten Eier schälen. Wir servieren den Kabeljau mit etwas Sauce und die Eier in zwei Hälften.

Ein sehr einfach zuzubereitendes Gericht, das Sie sicherlich lieben werden. Für die Beilage, einen weißen Reis oder einige Kartoffeln in der Bäckerei sind sie eine gute Option, um unseren Kabeljau in der Pfanne zu begleiten.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im  Kabeljau-Rezept in einer Pfanne sehen . Verpassen Sie kein Detail und es wird perfekt sein.

Tipps für einen gebratenen Kabeljau.

  • Wir werden Kabeljau-Lenden von guter Qualität wählen , da dies die Hauptzutat ist. Auf dem Markt finden Sie mehrere Optionen, aber ich empfehle Ihnen, sich anzustrengen und ein gutes Produkt zu kaufen.
  • Wenn die Lenden eine gute Dicke haben, denken Sie beim Braten daran, dies von allen Seiten zu tun. Das gleiche gilt, wenn wir sie im letzten Teil der Zubereitung in der Sauce kochen. Damit sie in ihrer Gesamtheit gleich gekocht werden.
  • Ich bestehe darauf, den Paprika nicht zu verbrennen. Das Öl muss warm und kalt sein. Sobald wir es in die Pfanne geben, rühren Sie es gut um, damit es sich integriert und zu keinem Zeitpunkt brennt. Der Paprika kann je nach Geschmack süß oder würzig sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.