Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackener Wolfsbarsch mit Erbsenreis

Gebackener Wolfsbarsch mit Erbsenreis

Die Info.

  • Halb
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 3,9 € / Person
  • 212 kcal pro 100 g.

Wie man einen gebackenen Wolfsbarsch zubereitet .

Erinnern Sie sich an den Satz “das Einfache ist bei vielen Gelegenheiten das Beste”? . Nun, das ist der Fall bei diesem Fischrezept , das wir heute zubereiten.

Aus 3 sehr grundlegenden Zutaten: Wolfsbarsch, Kürbisreis und einigen Erbsen erhalten wir ein ausgewogenes, gesundes Gericht mit einem köstlichen Geschmack.

Bevor ich Ihnen von der Ausarbeitung erzähle, werde ich Ihnen ein wenig über die Tugenden und Qualitäten von Wolfsbarsch oder Dicentrarchus labrax erzählen.

Der wilde Wolfsbarsch ist ein Fisch, der in der Nordsee, im Ärmelkanal und im Atlantik lebt. Das heißt, wir finden es von den Küsten Norwegens bis zu den afrikanischen Küsten Senegals.

Es ist auch sehr häufig im Mittelmeer. Der Name Seebarsch kommt vom lateinischen “lupa”, was Wölfin bedeutet. Wegen des Ruhmes dieses räuberischen Tierfisches und der aggressiven und schamlosen Art und Weise, wie er seine Beute angreift.

Die beste Jahreszeit für den Fang von Wolfsbarsch sind die kalten Monate von November bis März. Angesichts der kurzen Zeit in dieser Zeit hat wilder Wolfsbarsch einen hohen Preis, insbesondere zu Weihnachten, wenn der Verbrauch steigt. UND

In der Gegenwart stammt der größte Teil des Seebarschs, der die Fischhändler erreicht, aus der Aquakultur, so dass wir diesen Fisch das ganze Jahr über zu einem akzeptablen Preis haben können.

Aufgrund seines geringen Fettgehalts gilt es als sehr nahrhaftes Lebensmittel, das, wenn es einfach gekocht wird, ein regelmäßiger Bestandteil kalorienarmer Diäten sein kann.

Im Vergleich zu frischem Fisch enthält das Fleisch viel Kalium, Phosphor und Eisen. Die kulinarischen Möglichkeiten sind endlos. Da es sich um einen Fisch mit feinem Geschmack und kompaktem Fleisch handelt, kann er im Ofen, auf dem Grill, auf dem Grill, in Papillote usw. zubereitet werden.

Kaum ohne Knochen, mit einem milden Geschmack und einem leichten Geruch, ist es sehr gut für die Kleinsten des Hauses geeignet.

Aus all diesen positiven Gründen ist der Wolfsbarsch normalerweise in renommierten Restaurants und allen, die auf frische und hochwertige Produkte setzen, vorhanden. Ich hoffe, Ihnen gefällt das Rezept und Sie bereiten es zu Hause zu.

Vorbereitungen vor der Zubereitung des Wolfsbarsches

  1. Wir geben die Erbsen in einen Topf mit kochendem Wasser und etwas Salz. Die optimale Garzeit liegt zwischen 2 und 4 Minuten (frisch 2 Minuten und gefroren 4 Minuten). Nach dem Entfernen und Abtropfen legen wir sie in Eiswasser, um ihnen eine tiefgrüne Farbe zu verleihen, die später zum Färben unseres Reises erforderlich ist. Ablassen und aufbewahren.
  2. Wir werden den Fischhändler bitten, die Lenden vom Wolfsbarsch zu trennen. Reserviert auch den Kopf, den Schwanz und die zentrale Wirbelsäule.
  3. Um die Brühe zuzubereiten, kochen Sie in einem Topf mit anderthalb Litern Wasser den Kopf, die Hälfte des zentralen Rückens und den Schwanz. Wir salzen nach Geschmack und lassen ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Zubereitung von Erbsenreis

In der Welt des Reises gibt es viele Sorten, so viele wie die Vorlieben des Küchenchefs. Ich habe einen Bomba-Reis ausgewählt, weil er Aromen aus der Brühe aufnehmen kann. Berechnung von 100 gr. Pro Abendessen benötigen wir zweieinhalb Teile Brühe für jede.

  1. Zwiebel hacken und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Wir geben eine Prise Salz, um Wasser freizusetzen und es uns nicht passieren zu lassen. Jetzt fügen wir den in Zwiebel geschnittenen Lauch hinzu, der der Zwiebel ähnlich ist.
  2. Wir braten weitere 5 Minuten und decken die Pfanne ab, damit sich die Aromen und Aromen konzentrieren. Mit dem pochierten Gemüse stellen wir die Heizung ab. Fügen Sie die Erbsen hinzu, rühren Sie sie um und lassen Sie sie einige Minuten zusammen kochen.
  3. Wir geben die Mischung in ein Mixglas, geben ein Glas Brühe hinzu und zerdrücken sie (bei mittlerer Geschwindigkeit). Wir wollen einen grünen „Saft“ aus Erbsen erhalten. Bei Bedarf sogar mehr Brühe hinzufügen, bis Sie einen perfekten Punkt haben.
  4. Wir gehen durch den Stampfer, um Stolpersteine ​​zu entfernen. Abseihen und mit dem Rest der Fischbrühe mischen. Wir kochen den Reis in dieser grünen Brühe bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten lang, je nachdem, welchen Punkt wir dem Reis geben möchten.

Zubereitung von Wolfsbarsch in Papillote

  1. Wir schneiden die Wolfsbarschlenden in zwei Portionen, um 4 Portionen zu erhalten. Wir bereiten für jeden von ihnen ein Quadrat aus Aluminiumfolie vor, das groß genug ist. Wir geben ein wenig Öl in die Mitte. Wir legen den Wolfsbarschanteil mit der Haut nach unten und Salz.
  2. Wir gießen mit einem Esslöffel Weißwein, legen einen Zweig Petersilie darauf und schließen. Es sollte perfekt geschlossen und versiegelt sein, aber mit etwas Innenraum, damit die Kochdämpfe in der Papillote zirkulieren können.
  3. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang auf 200 ° C vor und backen dann 10 Minuten lang bei derselben Temperatur. Wir werden überprüfen, wie die Pakete anschwellen. Wir möchten, dass der Fisch zart und saftig ist, daher ist es wichtig, den Punkt nicht zu verpassen.
  4. Wenn wir die Papillote öffnen, müssen wir den Wolfsbarsch vorsichtig entfernen, damit der Teil der Schuppen vollständig herauskommt und nicht an der Hülle haftet.
  5. Wir legen eine Basis aus “grünem” Reis mit Hilfe einer Form. Wir gießen mit etwas Fischsaft und legen den Teil der Seebarschlende hinein.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen (besser mit Maldon-Salzflocken, wenn Sie es haben, und einem Hauch von weißem Pfeffer, der für Fisch viel besser ist). Und zum Schluss dekorieren wir mit Minzblättern und Schnittlauchstielen.

Einfach lecker, ein perfektes Rezept für das Wochenmenü oder eine besondere Feier.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre viel glücklicher zu machen.

Tipps für einen perfekten Wolfsbarsch mit Erbsen

  • Um seine Eigenschaften voll auszunutzen, bereiten wir den Wolfsbarsch in Papillote in seinem eigenen Saft zu, nur mit einem Schuss Öl und etwas Salz.
  • Die Papillote ist eine Technik aus Frankreich. Es besteht darin, die Lebensmittel in Aluminiumfolie einzuwickeln und dann im Ofen zu kochen. Diese kulinarische Methode bringt sie dazu, in ihrem eigenen Saft zu kochen und dabei den erzeugten Dampf zu nutzen. Erreichen einer großen Intensität in Geschmack und Aroma.
  • Dazu begleiten wir einen Reis, der aus einer Fischbrühe mit Kopf und Knochen und einer chromatischen Note mit frischen Erbsen besteht.
  • Der Richtpreis für dieses Rezept beträgt 3,90 € / Person, da der Wolfsbarsch aus der Aquakultur stammt (2 Seebarsche zu je 7 €). Wenn der Wolfsbarsch wild ist, ist der Preis höher, 6 € / Person, wenn es sich um einen Wolfsbarsch handelt, sind es ungefähr 1,5 kg.
  • Wenn Sie dieses Rezept im Frühling kochen, wenn die Erbsen in der Saison sind. Wir empfehlen, dass Sie sie frisch verwenden, um die Tatsache zu nutzen, dass sie zarter sind. Den Rest des Jahres werden Sie sie gefroren oder in Dosen finden, aber sie werden nicht vorgekocht geliefert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.