Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackener Steinbutt mit Muscheln

Gebackener Steinbutt mit Muscheln

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 5 € / Person

Auf diese Weise ist der Steinbutt zunächst ein Fisch, den viele bei der Hilfe und Zubereitung in der Küche sehr respektieren, aber in Wirklichkeit ist er sehr “dankbar” und wir können ihn am Tisch mit einfachen und einfachen Rezepten genießen. In meinem Land in Galizien ist es sehr typisch, es an den Tagen der Feier zu Hause zu kochen, ein gutes wildes Exemplar zu kaufen und sich an diesem Tag einen guten Tribut zu zollen. Andererseits ist seine Zucht in der Aquakultur sehr weit verbreitet, und wir können es das ganze Jahr über bei Fischhändlern finden.

Sie werden Rationsstücke zwischen 300 und 350 g und andere mittelgroße und große sehen. Im heutigen Rezept kaufte ich, da wir zu viert waren, einen 1,5 kg schweren Steinbutt, den ich im Voraus bestellt hatte. Dies kam aus der Region Gran Sol an den Küsten Großbritanniens, ebenfalls wild, aber billiger als jene, die aus den Rías de Galicia stammen. Sagen Sie dem Fischhändler, er soll es für Sie zum Backen vorbereiten. Es entfernt die Eingeweide, die Kiemen, die seitlichen Flossen und auch einige Querschnitte bis zur zentralen Wirbelsäule. Auf diese Weise wird es uns später leichter fallen, es am Tisch zu servieren, da die Portionen bereits aufgeteilt sind.

Um dieses Gericht zur Kenntnis zu nehmen, habe ich den Steinbutt mit einigen galizischen Muscheln begleitet , ein Hauch von Qualität, und das macht dieses Gericht zu einem meiner Favoriten, wenn es zu Hause etwas zu feiern gibt. Es passt auch perfekt zu Weihnachtsmenüs. Auf dem Markt finden wir verschiedene Sorten von Muscheln, von feinen bis zu Schnecken, von großer Qualität und hohem Preis; Selbst die billigsten, die Blonden und die Japaner. Als besonderer Tag habe ich mich für einige schleimige Muscheln aus der Ría de Arousa (Pontevedra) mit ausgezeichnetem Geschmack entschieden. Passen Sie das Rezept mit der billigsten japanischen Muschel an Ihre Tasche an.

Zubereitung von gebackenem Steinbutt mit Muscheln

  1. Wir werden die Muscheln mindestens ein paar Stunden vor dem Kochen einweichen lassen, da es dann ziemlich unangenehm ist, beim Essen auf die Sandreste zu stoßen. Wir werden eine Handvoll grobes Salz hinzufügen und das Wasser 2-3 mal wechseln. Ich empfehle Ihnen, sie so frisch wie möglich zu kaufen und am selben Tag zu kochen, um ihre Qualität und ihren authentischen Meeresgeschmack voll auszunutzen.
  2. Wir werden den Steinbutt direkt auf der Metallschale des Ofens kochen, daher müssen Sie ihn vorher reinigen lassen. Wir fetten es mit Öl in der Basis ein, wo das Essen später hingeht.
  3. Kartoffeln schälen und in der Bäckerei (in der Breite) in Scheiben schneiden. Wir schneiden die Zwiebel auch in dünne Scheiben. Wir braten die Kartoffeln 5 Minuten lang in sehr heißem Öl, so dass sie auf halbem Weg sind, und dann werden sie einfach im Ofen gemacht. Wir reservieren saugfähiges Küchenpapier, damit das überschüssige Öl freigesetzt wird.
  4. Wir heizen den Ofen 10 Minuten bei 200 ° C vor.
  5. Knoblauch und Petersilie fein hacken. Mischen Sie sie in einer Schüssel mit 5 Esslöffeln Olivenöl. Dies wird der Verband für den Steinbutt sein. Wir lassen es bis zur späteren Verwendung marinieren.
  6. Auf das Backblech legen wir eine Kartoffelbasis und Salz. Oben die geschnittene Zwiebel, die wir auch leicht salzen und mit einem guten Schuss nativem Olivenöl extra wässern. Die logische Sache ist, dass Sie diese Basis aus der ungefähren Größe des Fisches machen, so dass er während des Backens bedeckt wird.
  7. Wir legen auf diese Basis den Fisch (mit dem weißen Teil nach unten), den wir zuvor nach Geschmack gesalzen haben, und gießen alles mit dem Glas Weißwein. In der Schale sollte sich Flüssigkeit befinden, damit der Steinbutt nicht austrocknet und mit dem Aroma und Geschmack des Weins kocht.
  8. Wir stellen es in den mittleren Teil des Ofens und kochen 25 Minuten bei 180 ° C. Die übliche Berechnung beträgt 20 Minuten für ein Stück von 1 kg. Je nach Gesamtgewicht steigen wir ein wenig an. Wenn wir zum Beispiel einen 2 kg schweren Steinbutt haben, haben wir ihn ungefähr 30 Minuten lang im Ofen.
  9. Gießen Sie in einen separaten Topf ein halbes Glas Wasser, fügen Sie die Muscheln hinzu und stellen Sie sie auf hohe Hitze. In nur 2-3 Minuten sind sie geöffnet. Wir entfernen sie mit einem geschlitzten Löffel und werfen die nicht geöffneten weg.
  10. Wenn die Gesamtzeit 5 Minuten entfernt ist, öffnen wir den Ofen und würzen den Fisch mit der Mischung, die wir hatten, und verteilen ihn gleichmäßig. Wir platzieren die Muscheln auch in der gesamten Quelle. Wir lassen noch 5 Minuten kochen und das wars.

Wir nehmen aus dem Ofen und bringen das Tablett direkt zum Tisch. Mit einem Metallschlitzlöffel oder ähnlichem servieren wir den Fisch durch die zuvor gemachten Schnitte, begleitet von der Beilage und den Muscheln. Es wird auch eine köstliche Sauce im Brunnen geben, mit den Säften des Fisches und des Weins in Harmonie.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben. Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre Rezepte viel glücklicher zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.