Gemüserezepte Salat- und Tapas- und Vorspeisenrezepte

Gebackene Gemüsekroketten

Gebackene Gemüsekroketten

Die Info.

  • Halb
  • 55 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 0,8 € / Person
  • 156 kcal pro 100 g.

Wie man gebackene Gemüsekroketten macht.

Heute sind wir aufgewacht und wollten innovativ sein und Dinge anders machen, als wir es zu Hause gewohnt sind. Deshalb haben wir einige Gemüsekroketten zubereitet, die sehr unorthodox sind.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihren Chip zu wechseln und mit uns an diesem innovativen Abenteuer teilzunehmen, über das wir gerne tobten.

Weit entfernt von dem traditionellen Krokettenteig , den unsere Großmütter, Mütter und wir selbst herstellen, haben diese Gemüsekroketten kein Bechamel, sondern eine Mischung aus sehr leckerem und leckerem Gemüse, das mit etwas Kichererbsenmehl verschmolzen ist .

Dass wir etwas setzen mussten, damit sie beim Formen nicht zusammenbrechen.

Sie werden auch nicht paniert oder durch Öl geleitet, sondern gebacken, sodass sie leicht und zu jeder Tageszeit essbar sind.

Besonders zum Abendessen zu empfehlen, wenn leichtes Essen der beste Weg ist, um zu vermeiden, dass Sie mit schwerem Magen ins Bett gehen.

Das Gemüse, mit dem wir es zubereitet haben, kann nach dem Geschmack jedes Kochs oder nach der Notwendigkeit variiert werden, das herauszugeben, was wir zu Hause haben und dass wir sehen, dass wir verderben können.

In diesem Sinne sind unsere Gemüsekroketten weiterhin ein Rezept für die Verwendung sowie traditionelle, deren Bechamel alles (oder fast) unterstützt.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist der Beitrag von Makro- und Mikronährstoffen brutal und das Fehlen von Fett ist sehr dankbar, insbesondere wenn wir eine Diät zur Gewichtskontrolle haben.

In diesem Fall sind diese Gemüsekroketten ein perfekter Verbündeter. Sie haben viel Ballaststoffe, viele Vitamine, sind Antioxidantien, reich an Kalium, Kalzium und vielem mehr.

Ja, wir wissen, wir sind Provokateure, aber wir möchten, dass Sie diese verschiedenen Gemüsekroketten probieren und dazu ermutigt werden.

Wir möchten uns vorstellen, dass Sie in Ihren Schürzen und vor dem Herd sie vorbereiten und vor allem gemeinsam mit Ihnen genießen. Begleitet von einer Joghurtsauce oder einem Tzatziki für einen köstlichen Snack werden Sie sehen, wie gut sie sich kombinieren lassen!

Gemüsezubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und auf eine grobe Reibe geben oder in feine Brunoise schneiden.
  2. In einer großen Pfanne ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra erhitzen und die Zwiebel hinzufügen. Bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten kochen lassen.
  3. Während die Zwiebel pochiert wird, waschen wir die Zucchini, entfernen die Enden und führen sie durch die Reibe. Wir behalten uns vor.
  4. Wir waschen die Karotten und geben sie auch an die Reibe weiter. Wir behalten uns vor.
  5. Wir reinigen die Pilze mit einem feuchten Tuch und entfernen das sandige Ende des Stiels, das wir wegwerfen. Fein hacken und reservieren.
  6. Sobald die Zwiebel pochiert ist, geben Sie das Gemüse in die Pfanne und pochieren Sie es in der Reihenfolge von der höchsten zur niedrigsten Härte. Wir würzen mit jeder neuen Zutat, die wir hinzufügen.
  7. Wir beginnen mit den Karotten und lassen sie zusammen mit der Zwiebel weitere fünf Minuten braten.
  8. Fügen Sie die Zucchini hinzu, rühren Sie um und kochen Sie sie noch fünf Minuten, bevor Sie den Pilz und die Sojasauce hinzufügen.
  9. Wir kochen das Ganze bei schwacher Hitze 10 Minuten bei bedeckter Pfanne.

Teig und Form der Kroketten

  1. Nach der Garzeit testen wir das Gemüse und stellen den Salzpunkt ein.
  2. Fügen Sie das Kichererbsenmehl hinzu und rühren Sie es gut um, bis eine homogene Paste entsteht, die wir auf ein Tablett geben, wo wir es abkühlen lassen.
  3. Wenn wir es eilig haben, können wir das Tablett in den Kühlschrank stellen und den Vorgang beschleunigen. Ist dies nicht der Fall, lassen wir es auf Raumtemperatur abkühlen.
  4. Sobald unsere Mischung aus Gemüse und Kichererbsenmehl kalt ist, nehmen wir Portionen davon und formen daraus eine Krokette.
  5. Wir legen sie auf ein Backblech.

Backen und Präsentieren von Gemüsekroketten

  1. Wir heizen den Ofen auf 200 ° C vor.
  2. Wir senken den Ofen auf 180 ° C, bevor wir die Kroketten hinzufügen. Wir werden mit Hitze in der mittleren Schale auf und ab backen.
  3. Backen Sie die Kroketten 12 Minuten lang oder bis sie eine leicht goldene Farbe annehmen.
  4. Wir nehmen es aus dem Ofen und servieren es mit einem Salat als Beilage oder was auch immer uns am besten gefällt.
  5. Wir können auch eine Joghurtsauce oder ähnliches zubereiten, obwohl die Wahrheit ist, dass diese Gemüsekroketten so saftig sind, dass sie sie nicht brauchen.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich Ihnen zeige, wie Sie dieses Rezept für Gemüsekroketten zubereiten . Verpassen Sie keine Details, damit sie perfekt herauskommen.

Tipps für leckere Gemüsekroketten

  • Die Gemüsekombination kann an das saisonale Gemüse angepasst werden, das wir zum Zeitpunkt der Zubereitung dieser Gemüsekroketten auf dem Markt finden. Damit machen wir den Geschmack stärker.
  • Um die Kroketten zu formen, können wir die Technik der Mütter und Großmütter verwenden, dh die der beiden Löffel, und wir werden sicherstellen, dass sie alle in Form und Größe gleich bleiben.
  • Wir können auch Teigportionen mit den Händen nehmen. In diesem Fall müssen wir sie mit Wasser anfeuchten, damit sie nicht an uns haften bleiben.
  • Wenn Sie die Pilze reinigen, ist es nicht bequem, sie unter den Wasserhahn zu stellen, da sie sich mit Wasser füllen und es dann während des Kochens freigeben. Zum Reinigen entfernen Sie die darin enthaltenen Sandreste mit einem feuchten Tuch oder einer Bürste.

Leave a Reply

Your email address will not be published.