Fleisch- und Geflügelrezepte

Fricandó. Rindfleischeintopf mit Pilzen

Fricandó. Rindfleischeintopf mit Pilzen

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 2,2 € / Person
  • 310 kcal pro 100 g.

Wie man ein Rindfleisch fricandó macht . In dem Wahnsinn, der mich für Eintöpfe gegeben hat , greife ich diesmal mit einem der in Katalonien am besten zubereiteten Rezepte an, den Beef Fricandó oder Frincandó Amb Bolets.

Ein Rezept mit Fleisch, bei dem das Kalbfleisch so zart ist, dass es beim Kauen fast schmilzt. Es wird von einer dicken Sauce und einigen Pilzen begleitet, ich habe  Pilze verwendet , weil die Saison in Madrid schwach ist.

Obwohl andere Sorten verwendet werden können und meine Empfehlung ist, dass Sie die in Ihrer Region verfügbaren Pilze verwenden. Darüber hinaus hat dieser aromatische und schmackhafte Eintopf eine dicke Sauce, die ihn am nächsten Tag noch reicher macht.

Das Wort fricandó stammt aus dem französischen „ fricandeau “ (ein gewisser Eintopf in der französischen Küche). Es ist ein bescheidenes und beliebtes katalanisches Gericht, obwohl es französischen Ursprungs ist, jede Art von Fleisch wird dort blanchiert und es gibt keine Pilze, selbst die berühmteste Version ist normalerweise Hühnchen-Frikaseé, kein Rindfleisch.

In Katalonien wird es als Eintopf aus sehr zarten Rinderfilets mit Zwiebelsauce zubereitet und es gibt eine Art von Pilzen oder Pilzen, wobei die ” Moixernons “, auch als ” Perretxico ” oder ” Orduña-Pilz ” bekannt, am typischsten sind Sie verleihen dem Gericht einen sehr charakteristischen Geschmack. Obwohl es an jede andere Sorte wie Pilze, Senderuelas, Steinpilze, Distelpilze usw. angepasst werden kann .

Traditionelle Gerichte waren noch nie aus der Mode gekommen, aber es scheint, dass sie sie jetzt als etwas Neues aufgreifen wollen, sogar als Ersatz für die neue Küche.

Es scheint mir ein bisschen lächerlich, weil sie nie wirklich aus der Küche zu Hause oder aus großen oder kleinen Restaurantmenüs verschwunden sind. Ich hoffe es gefällt euch und muntert euch mit diesem leckeren Fricandó auf.

Wie man eine gute Gemüsebrühe macht

  1. Sie benötigen Wasser, 3 Karotten, 1 Zwiebel, 1 Lauch, ein Stück Kürbis (wir haben Saison), 1 roten Pfeffer, 2 ganze Tomaten, 1 Lorbeerblatt, Koriander oder frische Petersilie (mit einem Bouquet), ein wenig Schnittlauch und natives Olivenöl extra.
  2. Ich füge kein Salz hinzu, denn wenn ich später damit kochen gehe, kann es das Rezept vermasseln, ich ziehe es vor, es später hinzuzufügen.
  3. Wir reinigen alle Zutaten sehr gut, geben sie in Wasser und trocknen sie dann. Wir schneiden in Würfel im Brunoise-   Stil  oder was auch immer, in kleine Würfel von 1 oder 2 mm Größe, außer Lorbeerblatt und Petersilie.
  4. Wir geben einen guten Strahl natives Olivenöl extra in einen großen Topf und erhitzen ihn bei mittlerer Temperatur, braten die Zwiebel und den Lauch und fügen dann den Rest der Zutaten hinzu.
  5. Wir fügen 3 Liter Wasser hinzu. Lassen Sie es nur 5 Minuten kochen (wenn wir es länger stehen lassen, verlieren wir Aromen von dem, was wir kochen) und senken Sie es dann für weitere 15 Minuten auf eine niedrige Hitze.
  6. Während des Kochens und damit die minimale Flüssigkeit verdunstet, decken wir den Topf teilweise mit einem Deckel ab. Lassen Sie immer etwas Platz, damit der Deckel nicht tanzt und wir unsere Küche verlieren.
  7. Sobald das Kochen beendet ist, heben wir den Deckel an und fügen die frischen Aromen (Petersilie, Koriander, Lorbeerblatt, Schnittlauch …) hinzu.
  8. Wir entfernen, decken den Auflauf wieder ab und lassen ihn aus dem Feuer. Mit diesem Trick können wir die Brühe mit diesen Aromen abschließen.
  9. Abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung des Kalbs für den Fricandó

  1. Das Originalrezept besteht aus saisonalen Pilzen, es hängt von der Jahreszeit ab. Sie finden aus  Moixernons, Perretxico oder Orduña Pilz . Auch die  gelben Trompeten (Camagrocs), St. George’s Pilze (Moixernons) und die Pfifferlinge (Rovellons).  Letztere mögen mir vielleicht am besten.
  2. In diesem Fall haben wir bescheidene Pilze verwendet, die auch großartig sind. Wir müssen die Pilze sehr gut reinigen und für den Eintopf laminieren. Wir behalten uns vor.
  3. Wir beginnen mit dem Fleisch, einigen großartigen Filets, die wir je nach Größe in 3-4 Stücke zerbrechen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wir geben sie in Mehl und braten sie in einer Pfanne mit ausreichend nativem Olivenöl extra. Rund und rund, so dass sich Säfte darin befinden. Wir behalten uns saugfähiges Küchenpapier vor.

Zubereitung des Rindfleischs fricandó. Abschlusspräsentation

  1. In das gleiche Öl geben wir gehackten Knoblauch und braten die Zwiebel, es sollte fast durchsichtig sein.
  2. Später fügen wir die geschälten und gewürfelten Tomaten im Brunoise-Stil hinzu, ca. 2 cm. 10 Minuten kochen lassen.
  3. Gießen Sie den Weißwein ein und lassen Sie ihn den Alkohol reduzieren und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze verdampfen. Jetzt fügen wir nach und nach Brühe hinzu, ein Glas nach dem anderen, damit die Sauce eindickt. Ich habe es ungefähr 4 mal gemacht.
  4. Wir geben die resultierende Sauce durch die Chinesen und gießen sie in den Topf, wo wir das Gericht beenden werden. Sobald es anfängt zu kochen, senken Sie die Hitze auf niedrig, fügen Sie die Filets und Pilze hinzu. Wir korrigieren Salz.
  5. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen, damit alle Aromen integriert sind und die Sauce noch weiter reduzieren.
  6. Zum Garnieren gibt es Leute, die weißen Reis, ein wenig Kastanienpüree oder Kartoffeln verwenden.
  7. In meinem Fall habe ich gewürfelte Kartoffelchips verwendet, die ich einige Minuten vor dem Servieren am Tisch in den Eintopf eingearbeitet habe.
  8. Für die Präsentation wählen wir unsere Galagerichte aus, das Rezept verdient es, und wir legen zwei Filets in die Mitte, gießen mit der gedruckten Sauce und krönen das Rezept mit Pilzen oder Pilzen.

Wir können nur eines der traditionellsten Rezepte in Katalonien genießen. Jeder dort oder hier gibt ihm seine persönliche Note, es gibt Dutzende verschiedener Versionen.

Sie können alle Fotos von Schritt für Schritt in diesem Rezeptalbum für Beef Fricandó sehen. 

Tipps für ein leckeres Rindfleisch fricandó

  • Für dieses Rezept haben wir eine hausgemachte Gemüsebrühe vorbereitet. Aber wenn Sie keine Zeit haben, finden Sie im Supermarkt eine große Auswahl an Brühen, die mit Gemüse zubereitet werden.
  • Diese Option ist schnell und einfach, aber offensichtlich nicht die beste. Obwohl ich sie jemals benutzt habe und sie nicht schlecht sind (es hängt von der Marke und insbesondere vom Preis ab).
  • Die Mengen, die ich Ihnen im Rezept jeder Zutat gebe, gelten für mehr als 2 Liter Brühe. Dann können Sie es maximal 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sie können es auch einfrieren, wenn Sie dieses Rezept, eine Brühe, eine Suppe, einen Reis oder einige Linsen zubereiten.
  • Diese Gemüsebrühe oder Brühe ist sehr einfach zuzubereiten und Sie können das Gemüse verwenden, das Sie in Ihrem Kühlschrank haben. Ich rate Ihnen ein paar mehr oder weniger neutrale, dass Sie variieren können, wie Sie möchten.
  • Das Originalrezept besteht aus Pilzen, wenn möglich Moixernons, Perretxico oder Orduña-Pilzen.  Sie sind normalerweise das ganze Jahr über dehydriert auf dem Markt. Wir müssten sie 2 Stunden lang in heißem Wasser einweichen, siehe Anweisungen oder Empfehlungen auf der Verpackung.
  • Wir haben einige Rinderfilets aus dem Hüft- oder Kniegelenk verwendet und sie kommen ziemlich sauber von den Nervenkanten, aber wenn wir welche sehen, entfernen wir sie. Es bringt normalerweise ein wenig Fett, sehr wenig, was für das Rezept nicht schlecht ist, aber das überlasse ich Ihren Wünschen.
  • Ich rate Ihnen, es eines Tages mit einem iberischen Geheimnis oder sogar mit einem Hühnerfilet wie den Belgiern und Franzosen zu versuchen. Das Ergebnis ist genauso fantastisch. Ich denke nicht, dass es notwendig ist, dass ich empfehle, dass Sie es vorbereiten, das Foto spricht für sich: in die Küche, Köche!

Leave a Reply

Your email address will not be published.