Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Apfel Tatin Kuchen

Apfel Tatin Kuchen

Die Info.

  • Einfach
  • 90 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,8 € / Person

Wie man einen Apfel-Tatin-Kuchen macht . Dieser Kuchen ist eines der Dessertrezepte, die Ihnen allen am besten bekannt sind, obwohl wir es in der Praxis normalerweise nicht zu Hause machen.

Es ist eigentlich eine Variante des traditionellen Apfelkuchens , aber in diesem werden die Äpfel karamellisiert, bevor sie in den Ofen gestellt werden.

Nehmen wir an, es ist ein Kuchen “verkehrt herum” oder umgekehrt , wenn man zuerst von einer Basis mit den Zutaten und dem Teig darauf geht.

Sie können sicher sein, dass es ganz einfach ist und wenn Sie es zum ersten Mal tun, werden Sie es viele Male wiederholen.

Heute bringe ich Ihnen das Originalrezept, aber es gibt Variationen davon, die andere Früchte wie Birne oder Pfirsich erlauben.

Die besondere Geschichte dieses Desserts führt uns nach Frankreich in der Gegend von Orleans. Ein Gebiet, das dank seiner Jagdreservate wohlhabende Geschäftsleute und Politiker aus der Hauptstadt Paris anzog.

Es gab das Tatin Hotel und sein Restaurant, das von den gleichnamigen Schwestern geführt wurde. Wie in vielen anderen Rezepten wird auch dieses als Ergebnis eines Ausrutschens in der Küche angesehen.

Eine der Schwestern, Stephanie , machte den falschen Apfelkuchen und karamellisierte die Äpfel. Um seinen Fehler zu verbergen, beschloss er, sie zu verbergen, um sie zu verbergen. Gleichzeitig kursieren andere Geschichten über seine Entstehung.

Tatsache ist, dass der so zubereitete Kuchen bei den Kunden des Restaurants einen großen Erfolg hatte und damit zur Spezialität des Hauses wurde. Von hier aus kam er in den Händen eines berühmten Konditoren nach Paris, der den Dessert- Tatin-Kuchen als Hommage an die Schwestern von Orleans nannte.

Heute ist es in unserem Nachbarland bekannt und traditionell. Wo es nicht nur aus Äpfeln besteht, gibt es eine Vielzahl von Varianten, sowohl süß als auch salzig.

Zubereitung von Tatin-Kuchen

Wir benötigen eine für den Ofen geeignete Metallform zwischen 18 und 21 cm. für diese Mengen. Der Blätterteig auf dem Markt ist normalerweise etwas größer, aber das Schneiden eines Teils des überschüssigen Teigs ist kein großes Problem.

  1. Sobald die Form ausgewählt ist, fetten wir sie gut mit Butter ein, um die endgültige Entfernung des Kuchens aus der Form zu gewährleisten.
  2. Als nächstes streuen wir eine Schicht Zucker auf den Boden der Form.
  3. Ich habe Äpfel der goldenen Sorte ausgewählt, die sich sehr gut an im Ofen zubereitete Desserts anpassen. Es ist saftig, etwas süß und leicht sauer.
  4. Sie sollten nicht zu reif sein und besser grün werden, damit sie eine gute Konsistenz haben und die ganze Zeit über backen.
  5. Wir waschen und schälen die Äpfel, entfernen den Kern und schneiden sie in zwei Hälften.
  6. Wir legen sie mit dem gebogenen Teil nach oben in die Form. Die nicht verbleibenden Lücken werden mit kleineren Stücken gefüllt, die wir an die Form des abzudeckenden Raumes anpassen.
  7. Verteilen Sie alle Äpfel gleichmäßig und verteilen Sie den Zucker und die Butter in kleinen Würfeln.
  8. Wir legen die Form auf das Tablett, auf den Boden und backen 30 Minuten bei 200 ° C. Mit Aufheiz- / Abheizfunktion.
  9. Während dieser Zeit werden die Äpfel weich und karamellisieren.
  10. Aus dem Ofen nehmen und ca. 5/6 Minuten abkühlen lassen.

Schlussbacken und Präsentation von Apfeltarte Tatin

  1. Um den Kuchen zu bedecken und die nachfolgende Basis zu erstellen, können Sie Mürbeteig (Brise) oder Blätterteig verwenden .
  2. Ich habe mich für Letzteres entschieden, da mir die Textur besser gefällt und sie konsistenter sein wird.
  3. Wir legen den Teig auf die Form. Wir schneiden den Überschuss und lassen 1 cm übrig. älter.
  4. Wir passen es an die Apfelbasis an und machen entlang des gesamten Umfangs einen Rand.
  5. Mit einem Spieß bohren wir Löcher in den Deckel, damit er nicht mit der Hitze des Ofens aufsteigt.
  6. Jetzt stellen wir das Tablett in die zentrale Position, die Form darauf und backen erneut, diesmal 30 Minuten bei 180 ° C.
  7. Überprüfen Sie die Packungsanweisungen für die vom Hersteller empfohlenen Zeiten und Temperaturen.
  8. Wie auch immer, es wird fertig sein, wenn Sie sehen, dass es golden und mit einer knusprigen Textur ist.
  9. Wir nehmen die Form aus dem Ofen und lassen sie 10 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen.
  10. Dieser Punkt ist wichtig, da wir das Risiko einer Verhärtung des Sirups eingehen, wenn wir ihn länger stehen lassen. Auf diese Weise vermeiden wir, dass wir den Kuchen später nicht mehr gut ausformen können.
  11. Wir drehen die Form und achten darauf, dass Sie sich nicht verbrennen. Legen Sie eine Handfläche gut ausgestreckt auf den Blätterteigboden.
  12. Wir geben den Kuchen auf einen Teller und lassen ihn weiter abkühlen. Es kann mit etwas Wärme (aber brennt nicht), warm oder kalt verbraucht werden.

So oder so ist es köstlich. Ich habe es mit etwas Schlagsahne und flüssigem Karamell begleitet, um eine authentische Party zu begleiten und auf den Teller zu bringen.

Ein Kuchen, der Zeit braucht (anderthalb Stunden), aber sehr einfach und wirklich “lecker”.

Genießen Sie alle leckeren Süßigkeiten in unseren Dessertrezepten .

Leave a Reply

Your email address will not be published.