Salat- und Gemüserezepte

Tomatensalat mit Parmesan und Pesto

Tomatensalat mit Parmesan und Pesto

Die Info.

  • Einfach
  • 15 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 1,75 € / Person
  • 255 kcal pro 100 g.

Tomatensalat mit Pesto-Sauce und Käse.  Wie die Italiener sagen, Tomaten-Carpaccio . Ich präsentiere Ihnen ein einfaches, leckeres und auffälliges Salatrezept .

Ein Tomatensalat , eine traditionelle typisch italienische Vorspeise, bei der eine Zubereitungstechnik namens Carpaccio verwendet wird, die darin besteht, in dünne Blätter, ursprünglich Fleisch, zu schneiden, die jedoch für fast alle Lebensmittel verwendet werden können, von Gemüse bis Fisch .

Dieses Rezept zeigt den Kontrast von Geschmack und Textur. Ein süßer Geschmack und ein bisschen sauer von Tomaten mit dem Kontrast eines guten Parmesankäses und italienischem Pesto . Ich, der es versucht hat, kann Ihnen versichern, dass es Laster ist, Sie können die Sauce sogar mit einem Hauch von Pesto Rosso variieren , der diese Tomaten in Luxus begleitet.

Ich überlasse Ihnen diesen einfachen, schnellen Salat, der sowohl ein Abendessen nach italienischer Art als auch einen Grill mit einem guten Stück Steak kombiniert.

Zubereitung von Tomaten-Carpaccio

  1. Um ein Carpaccio zuzubereiten, müssen wir die Raf-Tomaten mit einem sehr scharfen Messer oder einer Mandoline schneiden.
  2. Es ist sehr wichtig, dass wir sehr vorsichtig sind und dass die Scheiben so dünn wie möglich sind (ungefähr 3 Millimeter).
  3. Wir waschen die Tomaten sehr gut, schneiden und legen sie auf einen separaten Teller. Wir reservieren für die Endmontage und würzen die Tomatenschmerlen.
  4. Wir schneiden sehr dünne Scheiben Parmesan mit einem Kartoffelschäler. Wir haben auf einem separaten Teller reserviert. Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Salz, da der Parmesan stark und etwas salzig ist.
  5. Basilikum, Knoblauch, Pinienkerne und 50 g in einem Mörser zerdrücken. Parmesan. Es muss nicht sehr gehackt sein, damit es beim Probieren Stücke gibt. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen und zum Schluss mit einem guten Olivenöl extra vergine mischen.
  6. Fügen Sie ein wenig Pesto über die Tomate und legen Sie die Parmesan-Reggiano-Platten darauf.
  7. Mit ein paar Kirschtomaten dekorieren und mit dem Rest des italienischen Pestos in einem Sauciere begleiten.
  8. Bei Raumtemperatur servieren oder im Kühlschrank etwas abkühlen lassen.

Kuriositäten über die Raf-Tomate

  • Diese Tomatensorte, der Raf, ist eine Sorte oder Ernte von Tomaten (Solanum lycopersicum).
  • Wird aus der künstlichen Selektion gewonnen, die bei traditionellen Tomaten praktiziert wird, die seit 1969 im Freien gepflanzt wurden. Es handelt sich also nicht um eine Hybridtomate.
  • Sein Ursprung liegt in der Vega de Almería. Die charakteristischste Sorte dieser traditionellen Tomaten ist “muchomiel”. Der Raf zeichnet sich durch seinen Geschmack und seine Textur sowie seine Beständigkeit gegen Salzwasser aus.
  • Der Name raf bezieht sich auf das Akronym für Fusarium Resistant. Diese Resistenz gegen Fusarium war eine der Ursachen für seine Popularisierung im Gewächshausanbau, wo die Produktionen des traditionellen Vielhonigs nicht ausreichend angepasst wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.