Fleisch und Geflügel Rezepte Reis Rezepte

Reis mit Kaninchen und Huhn

Reis mit Kaninchen und Huhn

Die Info.

  • Einfach
  • 90 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 2,6 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man einen Reis mit Kaninchen und Huhn macht .

Ich präsentiere Ihnen ein sehr traditionelles Reisrezept in Valencia und Umgebung, Reis mit Kaninchen und Huhn, sehr ähnlich der valencianischen Paella, aber mit anderen Details.

Deshalb haben wir keine Paella, sondern ” Reis mit ” verwendet, eine Definition, die beachtet werden muss, wenn wir über ein solches traditionelles Gericht in Valencia und in ganz Spanien sprechen.

Nach ein paar Wochenenden voller Rezepte mit Reis und mit valencianischen Gästen (die sich beim Thema Paella immer wieder widersprachen) haben wir einen Reis mit Kaninchen und Hühnchen erreicht , der die traditionellsten zufriedenstellt.

Der Reis wurde früher rund und aus der Gegend hinzugefügt, normalerweise Bomba-Reis, daher empfehle ich einen Qualitätsreis, zum Beispiel einen La Fallera Bomba-Reis . Wenn es wenig Budget gibt, ist es einen runden SOS-Reis wert.

Wenn Sie Ihren Beitrag leisten möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar, der sehr gut aufgenommen wird.

Ich hoffe, Sie wagen es, es mit der Familie zu tun und den Reis mit größeren Worten zu genießen .

Bevor Sie mit dem Reis beginnen

  1. Es ist wichtig, die Paella bereit zu haben und wenn möglich für mehrere Zwecke (es hilft, dass der Reis nicht klebt).
  2. Die Größe ist wichtig, damit der Reis gleichmäßig über die Oberfläche kochen kann.
  3. Dies ist das erste große Problem, das auftritt, wenn versucht wird, das Gericht zu Hause zuzubereiten. Damit es gut aussieht, sollte die Reismenge nicht viel mehr als einen Finger dick sein. Um beispielsweise eine Paella für sechs Personen herzustellen, benötigen wir einen Behälter mit einem Durchmesser von etwa einem halben Meter.
  4. In Abwesenheit von Brennholz und Feuer mit orangefarbenem Holz benötigen wir einen guten Gasbrenner oder Temperaturdiffusor, damit er die gesamte Oberfläche der Paella erreicht.

Zubereitung der gebratenen Reisbasis mit Kaninchen und Huhn

  1. Beginnen wir mit einem guten Sofrito, der Basis unseres Reises mit Kaninchen und Huhn.
  2. Das erste ist, alle Zutaten in Stücke zu schneiden. Das Huhn und das Kaninchen wie ein Eintopf (Sie können den Metzger bitten, ihn zuzubereiten), die grünen Bohnen ohne Fäden und in Stücken von zwei oder drei Zentimetern.
  3. Artischocken sind je nach Größe sehr sauber und halbiert oder viertel. Braten Sie das Huhn, das Kaninchen, die Bohnen, die Karaffe und die Artischocken in reichlich nativem Olivenöl extra an.
  4. Wir geben der Paella eine großzügige Menge natives Olivenöl extra hinzu, ohne es zu übertreiben. Normalerweise messe ich mit Esslöffeln, in diesem Fall 10, aber alles hängt von der Größe der Paella ab. In diesem Fall für 8 Personen.
  5. Wenn die Fleischstücke gut gebräunt sind, gut würzen und den süßen Paprika von La Vera hinzufügen. Die Kaninchen- und Hühnchenstücke sollten gut gebräunt sein und darauf achten, dass sie nicht verbrannt werden. Gleich nachdem wir die zerkleinerte Tomate hinzugefügt haben und die Sauce gut weich werden lassen.
  6. Fügen Sie das Wasser hinzu. Es ist besser, kurz zu sein als zu übertreiben, weil wir immer etwas mehr Wasser hinzufügen können, wenn wir sehen, dass der Reis zu trocken ist und noch nicht fertig ist. Die Proportionen hängen stark vom Feuer, der Hitze, der Luftfeuchtigkeit und dem Durchmesser der Paella ab.
  7. Wir brauchen dreimal so viel Wasser wie Reis. Obwohl es die Erfahrung ist, die Sie dazu bringt, diese Mengen anzupassen und zu perfektionieren.

Zubereitung von Reis mit Kaninchen und Huhn

  1. Wir kochen die Brühe 25 oder 30 Minuten lang. Es ist ein guter Zeitpunkt, um den Safran hinzuzufügen. Wir müssen die Brühe probieren, um zu wissen, ob sie lecker genug ist, und sie korrigieren können.
  2. Wir möchten nicht, dass es langweilig ist, daher ist es wichtig, dass die Brühe von mindestens 2 Personen getestet wird, damit in dieser Frage ein Konsens besteht.
  3. Wir fügen den Reis diagonal und kreuzförmig hinzu, wie Sie auf den Fotos sehen. Wir verteilen den Reis gleichmäßig in der Paella.
  4. Wir kochen zwischen 18 und 20 Minuten, obwohl hier die Zeit wieder das Reiskorn und die Kraft des Feuers markiert, die wir verbrauchen müssen.
  5. Es muss völlig trocken und locker sein.
  6. Sie können einen Topf mit kochendem Wasser daneben haben, falls Sie Wasser hinzufügen müssen.
  7. Nach der Hälfte des Kochvorgangs können wir auch einige Rosmarinzweige einsetzen, die wir vor dem Servieren entfernen.

Verkostung von Socarrat und Reis mit Kaninchen und Huhn

  1. Ein guter Reis in Paella muss Socarrat haben . Der beste Weg, dies einfach zu tun, ohne den Reis zu verbrennen, ist, wenn Sie mit dem Kochen des Reises fertig sind.
  2. Es ist, kleine Löcher mit den Enden eines Löffels zu machen und ein wenig natives Olivenöl extra hinzuzufügen.
  3. Drehen Sie die Brennerwärme eine Minute lang auf Maximum und rösten Sie den Reis. Wir stellen die Heizung ab und lassen die Paella ruhen.
  4. Mit einem großen Baumwolltuch bedeckt einige Minuten ruhen lassen. Mit ca. 5-8 Minuten Pause reicht es aus, um ein leckeres Ergebnis zu erzielen.

Sie können alle Fotos Schritt für Schritt dieses Rezepts für Reis mit Kaninchen und Huhn sehen . Folgen Sie den Anweisungen und Sie erhalten einen köstlichen Reis.

Kuriositäten über diesen Reis

  • Dieser Reis hat, wie José mir erzählt hat, seine Geschichte im valencianischen Garten. Wenn eine Familie ein Huhn tötete, machten sie es zu einem Huhn, und dasselbe geschah mit dem Kaninchen, aber nur die sehr Reichen verfügten über beide Produkte gleichzeitig. Jetzt hat sich dies geändert, etwas, das wir seit gestern gedeihen.
  • Die Verwendung der Garrofón oder Fladenbohne sowie der Schnecken ist in der gesamten Provinz Valencia traditionell.
  • In Alicante, in einigen Küstengebieten, werden häufig rote Garnelen, Tintenfische oder Muscheln hinzugefügt (zusammen mit Hühnchen und Kaninchen). Dies ähnelt einer gemischten Paella . Obwohl nicht traditionell, hat es mehr für den Touristen in vielen Restaurants in der Umgebung geblieben. In einigen Regionen von Alicante können auch Kichererbsen und Artischocken verwendet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.