Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Orange Flan

Orange Flan

Die Info.

  • Halb
  • 70 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 0,4 € / Person
  • 304 kcal pro 100 g.

Wie man Orangenpudding macht . Ein Rezept für ein einfaches und sehr einfaches Dessert, das Sie zu Hause zubereiten können.

Seine Zubereitung ist dem klassischen Eierpudding von vor einigen Monaten sehr ähnlich , den viele von Ihnen zubereitet haben, aber die Orangen hinzufügen, die viel Spiel in der Küche geben.

Die Wahrheit ist, dass es auf dem Blog viele Desserts mit Orange gibt: Orangenstreifen mit Schokolade , Orangenkuchen , Schokoladenmousse mit Orange , jedenfalls … es wird für Desserts sein!

Normalerweise verwende ich Orangen in vielen meiner Gerichte, und im Gefrierschrank habe ich immer Orangen-, Limetten- und Zitronenschale in kleinen Gläsern, um alle Arten von Rezepten zu würzen. Und nicht nur Desserts, denn Zitrusfrüchte haben einen so charakteristischen Geschmack, dass sie jedem Rezept einen exotischen Touch verleihen.

Dies ist ein Rezept mit wenigen Zutaten, die jeder zu Hause hat: Orangen (für Saft oder Dessert), Eier, Milch und Zucker, alles einfach, damit Sie sich nicht den Kopf brechen müssen, wenn Sie darüber nachdenken, wo Sie sie kaufen werden.

Es besteht kein Zweifel, dass es eine Ihrer Lieblingssüßigkeiten und sogar die Basis für ähnliche Desserts wird. Ein Luxus für jeden mit einer unanständigen Textur und Geschmack, sehr einfach zuzubereiten und sehr nahrhaft.

Und denken Sie daran, dass das Einarbeiten des Orangensafts den Geschmack des Eies mildert, was für einige Gaumen nicht sehr angenehm ist. Die Orange lässt sich sehr gut in einem Flan kombinieren, aber Sie können auch andere Zitrusfrüchte wie Mandarinen oder Clementinen probieren. Du wirst es mir sagen! Es wird sicher ein Referenzdessert in Ihrer Küche.

Zubereitung des Karamells

  1. Wir stellen einen Topf oder eine Pfanne bei mittlerer Temperatur auf das Feuer, damit es die Temperatur erreicht. Fügen Sie die Zutaten in der folgenden Reihenfolge hinzu: 5 Esslöffel weißer Kristallzucker, etwas Wasser (3 Esslöffel) und ein paar Tropfen Zitrone.
  2. Bei mittlerer Hitze ohne Rühren stehen lassen (zuerst sollten wir den Zucker nicht mit einem Holzlöffel bewegen, da er sich beschweren wird) und wir werden sehen, wie sich nach und nach kleine Blasen bilden und der Zucker seine Farbe ändert.
  3. Wenn dies passiert, entfernen wir jetzt ja mit einem Holzlöffel und helfen, alles zu mischen.
  4. Vom Herd nehmen und weiter rühren, bis die Karamellhonigfarbe erreicht ist, und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen. Diese werden aufhellen und verhindern, dass es schnell kristallisiert.
  5. Lassen Sie es eine Minute lang warm werden und karamellisieren Sie die Behälterwände der Flanelle oder wo wir den Flan vorbereiten werden.
  6. Wir legen das Karamell zuerst in den Boden und drehen oder kippen nach und nach durch die Wände der Formen, bis alles mit Karamell imprägniert ist. Lassen Sie das Karamell abkühlen, bis es mittelhart ist.

Zubereitung von infundierter Milch für Flan

  1. Zuerst bereiten wir die Zutaten vor, mit denen wir die Milch würzen wollen.
  2. Wir waschen die Orangen sehr gut und schälen die Haut einer von ihnen auf feine Weise, ohne viel Weiß, das dann den Flan bitter macht. Wir öffnen die Vanilleschote und entfernen die Samen, die wir reservieren, um sie später der Milch hinzuzufügen.
  3. Wir erhitzen die Milch bei mittlerer Hitze fast bis zum Siedepunkt. Wir senken die Temperatur und nehmen sie vom Herd, fügen die Vanillesamen und die Haut der Orange hinzu. Wir lassen alles 5 Minuten ruhen (Infusion der Milch). Abseihen, um die Schale und die Vanillereste zu entfernen.
  4. Reiben Sie eine der Orangen (es muss sehr fein gerieben sein, wir wollen keine halbe Orange im Flan finden. Wenn Sie keine gute Reibe haben, fügen Sie sie nicht hinzu. Wir drücken auch die Orangen aus, bis wir den Saft erhalten und alles reservieren.
  5. Wir trennen das Eigelb vom Weiß von 6 Eiern, das Weiß kann für andere Rezepte verwendet werden, werfen Sie es nicht weg. Zu diesen Eigelb fügen wir drei große ganze Eier hinzu, wir fügen den Zucker, die Orangenschale, den Orangensaft, den Esslöffel Orangenblütenessenz und die aufgegossene Milch hinzu.
  6. Wir schlagen alles, bis eine cremige Masse und ein wenig Schaum entsteht. Wir behalten uns vor.

Vorbereitung des Orangenflans. Backen und Abschlusspräsentation

  1. Füllen Sie das zentrale Fach des Ofens mit Wasser. Wir erhöhen die Temperatur des Ofens auf 200 ° C, bis das Wasser zu kochen beginnt.
  2. Wir geben die Orangencreme in kleine Puddingformen oder in einen großen individuellen Flan.
  3. Wir bedecken sie mit Aluminiumfolie. Wir legen sie für 50-60 Minuten bei ca. 190 ° C mit dem Wasser in den Ofen in der Schale, bis der Flan geronnen und golden ist.
  4. Der Ofen färbt überhaupt nichts, aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht mit dem Wasser in der Schale verbrennen.
  5. Ich empfehle, die Folie in den letzten 10 Minuten des Kochens zu entfernen. Dies wird ein bisschen Farbe auf der Oberseite bekommen.
  6. Nach 50 Minuten können Sie mit einem Messer testen, ob sie vollständig geronnen sind. Wenn es sauber herauskommt, sind sie bereit, wenn wir sie nicht ein bisschen mehr verlassen.
  7. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann legen wir sie in den Kühlschrank, sie werden viel besser kalt und von einem Tag auf den anderen. Wir entformen sie vorsichtig auf einem Teller, so dass der gesamte Flan im Karamell gebadet wird.

Achten Sie darauf , alle leckeren Süßigkeiten in unserem genießen Nachtischrezepte . Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos des Orangen-Pudding-Rezepts  in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.