Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Gebackener Wolfsbarsch mit Kartoffeln und Apfel

Gebackener Wolfsbarsch mit Kartoffeln und Apfel

Die Info.

  • Einfach
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 5,4 € / Person
  • 245 kcal pro 100 g.

Wie man Wolfsbarsch mit Kartoffeln und Apfel macht

Nach dem Rezept für Wolfsbarsch in Salz ist diese andere Zubereitung mit diesem ebenfalls gebackenen Weißfisch und einem köstlichen Endergebnis an der Reihe .

Seebarsch ist aufgrund seines weichen Geschmacks und seiner Textur einer unserer Lieblingsfische. Auch in der Küche zeichnet er sich durch seine Vielseitigkeit aus, da wir ihn auf viele verschiedene Arten und mit einfachen Rezepten kochen können.

Um diesen gebackenen Wolfsbarsch zuzubereiten, haben wir beschlossen, ihn mit Kartoffeln, einer Handvoll Muscheln, einem reifen goldenen Apfel und einem guten galizischen Weißwein aus meiner Region zu begleiten.

Seebarsch gilt aufgrund seiner Eigenschaften als sehr nahrhafter Fisch. Eine weitere Tugend ist, dass das Fleisch nicht nur sehr nahrhaft und gesund ist, sondern auch nur wenige Knochen enthält, sodass es gut mit den Kleinsten des Hauses zurechtkommt.

Seine Möglichkeiten beim Kochen sind endlos , gegrillt, gebacken, gesalzen , auf der Rückseite , gegrillt und gegrillt, in Papillote oder Blätterteig usw.

Aus allen genannten Gründen ist es nicht verwunderlich, dass der wilde Wolfsbarsch in den Restaurants und Menüs der renommiertesten Restaurants vorhanden ist, insbesondere in denen, die sich für ein frisches und qualitativ hochwertiges Produkt einsetzen.

Zubereitung von Kartoffeln und Muscheln

  1. Bevor wir zur Arbeit gehen, legen wir die Muscheln 1 Stunde lang in Wasser, damit sie den Sand freisetzen, der in der Schale verbleiben kann.
  2. Während wir sie nehmen, überprüfen wir, ob sie gut geschlossen sind, und verwerfen diejenigen, die bereits geöffnet sind (und nicht schließen), da das Risiko besteht, dass wir uns beim Verzehr schlecht fühlen.
  3. Wir waschen die Kartoffeln, schälen sie und schneiden sie “in einer Bäckerei” in halbe Zentimeter Scheiben.
  4. Wir braten sie 5 Minuten lang in sehr heißem Öl, damit sie teilweise fertig sind, und beenden dann das Kochen während der Backzeit.
  5. Wir behalten uns saugfähiges Papier vor, damit das Öl beim Braten freigesetzt wird.
  6. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden (weniger als die Kartoffeln), damit sie im Ofen perfekt gekocht werden. Wenn wir sie sehr fett lassen, werden sie roh sein.
  7. Wir schälen den Apfel, entfernen den Kern und schneiden ihn (einschließlich Haut) in Stücke, als wären sie Segmente. Von jeder Hälfte erhalten wir ungefähr 6 Portionen.
  8. Wir hacken die Knoblauchzehen und die frische Petersilie und mischen sie mit einem Schuss Weißwein. Wir salzen den Fisch und verteilen ihn mit dem Püree.

Backen und Abschlusspräsentation des Wolfsbarsches

  1. Wir heizen den Ofen 5 Minuten lang auf 180 ° C vor.
  2. In einer großen, flachen Auflaufform setzen wir die Zutaten zum Backen zusammen.
  3. Wir legen eine Basis aus Kartoffeln und Salz nach Geschmack und legen eine Zwiebelschicht darauf.
  4. Wir integrieren den Fisch und verteilen schließlich die Apfelstücke nach Quellen.
  5. Wir gießen die Kartoffel-Zwiebel-Basis mit dem Weißwein. Die empfohlene Zeit beträgt 20 Minuten bei 180 ° C.
  6. Wir beginnen mit 15 Minuten und wenn noch 5 Minuten übrig sind, öffnen wir den Ofen, verteilen die Muscheln in der Quelle und sie öffnen sich nach und nach mit der Hitze.

Wir hätten dann noch 5 Minuten Zeit und der Teller wäre bereit, auf dem Tisch zu schmecken.

Wenn Sie dieses Rezept für Wolfsbarsch mit Kartoffeln und Apfel nicht verpassen möchten, sehen Sie sich dieses Album Schritt für Schritt an.

Tipps für einen gebackenen gefüllten Wolfsbarsch

  • Die Backzeit hängt von der Größe / dem Gewicht des Fisches ab. Wir müssen auch unseren Ofen berücksichtigen, jeder Ofen ist eine Welt und niemand weiß es besser als Sie.
  • Wir müssen versuchen, es im Laufe der Zeit nicht zu übertreiben, damit wir die Textur und den Geschmack des Wolfsbarschs genießen können und er nicht zu trocken ist.
  • Wir servieren die Quelle frisch aus dem Ofen und kombinieren sie mit demselben Weißwein, den wir für die Zubereitung des Rezepts verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.