Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte

Fisch und Meeresfrüchte Zarzuela. Meeresfrüchte-Eintopf

Fisch und Meeresfrüchte Zarzuela. Meeresfrüchte-Eintopf

Die Info.

  • Schwer
  • 70 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 5 € / Person
  • 255 kcal pro 100 g.

Wie man eine Meeresfrüchte-Zarzuela macht . Ich habe bereits oft kommentiert, dass das Kochen meiner Meinung nach einfach ist. Jetzt werde ich nicht leugnen, dass es Teller und Teller gibt, es ist nicht dasselbe, ein französisches Omelett zu machen als ein Ragú alla Bolognese .

Es ist wahr, dass bestimmte Rezepte etwas Arbeit beinhalten, und ich muss zugeben, dass dies beim heutigen Rezept mit Fisch , Meeresfrüchten, Zarzuela der Fall ist .

Die Zarzuela besteht aus einem Eintopf oder Eintopf mit Meeresfrüchten aus verschiedenen Fischen und Schalentieren, die typisch für Küstengebiete sind und in den Gebieten der spanischen Levante ein beliebtes Gericht sind. Wir finden dieses Gericht in den meisten Restaurants in einigen Küstengebieten Kataloniens, in Castellón oder in der mallorquinischen Küche.

Viele Touristen identifizieren es als die spanische Bouillabaisse , einen Meeresfrüchte-Eintopf, den wir in den meisten Küstengebieten finden können. Es sind Rezepte ähnlich der Caldeirada , die in meiner Region triumphiert, Galizien, die portugiesische Caldeirada oder das katalanische Suquet de Peix, das ich dieses Jahr probiert habe, und es ist spektakulär.

Traditionell werden die Exemplare verwendet, die im Hafen ankommen, die der Saison, die je nach Jahreszeit, in der wir das Gericht zubereiten, am besten geeignet sind. Wir ergänzen das Gericht mit gehackten Nüssen, die die Sauce eindicken und Geschmack verleihen.

Obwohl es wahr ist, dass es ein mühsames Gericht ist und Organisation erfordert, ist das Ergebnis es wert. Es ist ein Kategorierezept, perfekt für jede Mahlzeit, bei der Sie wie Könige sein möchten. Das Ergebnis ist ein Teller mit Fisch und Meeresfrüchten mit viel Geschmack und einer Sauce aus Brot und Dip.

Zubereitung von Fisch und Schalentieren aus Zarzuela

  1. Wir entfernen den Dorn vom Seeteufelschwanz und schneiden den Seeteufel in 4 Stücke. Wir reservieren den Dorn. Wir entfernen die Schale der Garnelen und können sie zusammen mit dem Seeteufeldorn zur Zubereitung in Fischbrühe verwenden. Wir behalten uns vor.
  2. In einem Topf die Muscheln mit 1 Finger Wasser kochen . In dem Moment, in dem sich die Muscheln öffnen, sind die Muscheln fertig. Wir reservieren die Muscheln und sparen das beim Kochen entstehende Wasser, indem wir es abseihen, um Verunreinigungen zu entfernen.
  3. Wenn die Muscheln warm sind, entfernen wir die Schale und die Bärte und bewahren sie bis zum Gebrauch auf.
  4. In einer Pfanne 2 oder 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die zuvor bemehlten Seehechtscheiben anbraten. Es ist nicht notwendig, sie vollständig zu kochen. Es geht darum, ein erstes Kochen zu machen, das wir später im Eintopf beenden werden. Wir behalten uns vor.
  5. Wir gehen genauso mit Seeteufeln vor. Nach dem Mehl leicht in der Pfanne anbraten und aufbewahren.
  6. Wir reinigen die Luren oder den Tintenfisch, indem wir die Tentakeln trennen und den inneren Inhalt des Körpers entfernen.
  7. Wir waschen uns gut unter dem Wasserhahn und trocknen mit Küchenpapier. 3 oder 4 Esslöffel in die Pfanne geben und den Tintenfisch goldbraun braten.
  8. In diesem Fall machen wir es nicht wie mit dem Fisch, es ist notwendig, sie gut zu kochen, damit sie im Endergebnis nicht hart sind. Wir behalten uns vor.

Zubereitung des Fisch- und Meeresfrüchteeintopfs oder der Zarzuela

  1. In einem breiten Topf 3 oder 4 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den roten Pfeffer und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
  2. Braten Sie, bis das Gemüse weich ist. Wir müssen diesen Prozess langsam angehen, es ist notwendig, dass die Zwiebel und der Pfeffer gut pochiert sind, bevor wir mit dem Gericht fortfahren.
  3. Die Tomaten schälen und in den gut gehackten Auflauf geben. Wir kochen unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang.
  4. Während das Gemüse kocht, bereiten wir ein mit den Mandeln gehacktes zu. Wenn es sich um rohe Mandeln mit Haut handelt, blanchieren wir sie zuerst 1 Minute lang. So können wir die Haut problemlos entfernen. In einer kleinen Pfanne die Mandeln ohne Öl rösten und aufbewahren.

Vorbereitung der Maische und endgültige Präsentation der Zarzuela Marinera

  1. Toasten Sie nun den Safran leicht, um sein gesamtes Aroma und seine Reserve freizusetzen. In der gleichen Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und das Brot rösten.
  2. In einem Mörser den Safran, die Mandeln, das geröstete und gehackte Brot und eine gute Menge Petersilie mischen. So viel wie möglich zerdrücken oder zerdrücken und reservieren.
  3. Wenn wir die Gemüsesauce fertig haben, geben Sie den von uns reservierten Fisch, die bereits sauberen Garnelen und den gebratenen Tintenfisch in den Auflauf.
  4. Wir lassen ihnen 2 Minuten Zeit, um mit den restlichen Zutaten zu kochen und den Cognac hinzuzufügen. Wir lassen ein paar Minuten, damit der Alkohol verdunstet.
  5. Fügen Sie die Fischbrühe und einen Teil des Kochwassers der Muscheln hinzu.
  6. Da Sie noch etwa 10 Minuten kochen müssen und ein Teil des Wassers verdunstet, müssen wir genügend Flüssigkeit hinzufügen, damit wir danach etwas Sauce haben.
  7. Die gehackten Mandeln dazugeben und mit Petersilie bestreuen. Zu diesem Zeitpunkt überprüfen wir das Salz und fügen das Notwendige hinzu.
  8. Wir kochen ungefähr 6 oder 7 Minuten und schütteln von Zeit zu Zeit den Auflauf, damit die Sauce verbunden wird.
  9. Wir servieren dieses großartige Gericht sehr heiß, begleitet von einigen Salzkartoffeln, es wäre perfekt, aber für sich genommen ist es einfach fantastisch.

Ein Gericht der ganzen Kategorie, mit dem Sie wie Könige sein werden. Ich ermutige Sie, es zu Hause zu versuchen. Das Ergebnis wird Sie sofort an die Küste bringen, das versichere ich Ihnen.

Sie können alle Schritt-für-Schritt-Fotos dieses  klassischen Zarzuela-Rezepts für Fisch und Meeresfrüchte in diesem Album sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.