Fisch und Meeresfrüchte Rezepte für Rezepte für Suppen, Eintöpfe und Hülsenfrüchte

Bahre. Peruanische Fisch- und Meeresfrüchtesuppe

Bahre. Peruanische Fisch- und Meeresfrüchtesuppe

Die Info.

  • Halb
  • 40 Minuten
  • Für 4 Personen
  • 5,8 € / Person
  • 320 kcal pro 100 g.

Wie man eine peruanische Trage macht .

Eine typische und köstliche Suppe der peruanischen Gastronomie, die aus Fisch und Meeresfrüchten zubereitet wird.

In Peru kennen sie sie als die berühmte „ tote Auferweckung “, die mehr als eine dazu beigetragen hat, nach einer Partynacht aufzustehen. Auch als Aphrodisiakum, das zu den Worten ” Phosphor “, ” Matratze bricht “, ” wieder zum Leben erweckt ” oder ” natürliches Viagra ” gehört.

Da diese Suppe dank der Menge an Fisch und Meeresfrüchten große Mengen an Phosphor, Mythos oder Realität enthält, lasse ich sie in der Luft. Wenn ein Peruaner auf dem Tisch liegt, sagen Sie es uns.

Sie werden verstehen, dass ich es ja oder ja versuchen musste und meine Zustimmung geben musste, um in meinem Rezeptbuch an einem Ehrenplatz zu sein. Diese saftige Fischsuppe ist in den Küstenstädten Perus sehr beliebt, wo die besten Fische und Meeresfrüchte verwendet werden, um sie herzustellen.

Die Parihuela mag ein einzigartiges Gericht sein, aber sie wird am besten mit einer guten Ceviche, der berühmten Tigermilch oder ihren köstlichen Tiraditos genossen .

Das Wichtigste ist, am Tisch zu sitzen und die Trage mit einem eiskalten Bier in der Mitte des Tisches servieren zu lassen. Und dumm das letzte …

Zubereitung von Meeresfrüchten für die Parihuela-Brühe

  1. Wir beginnen damit, die Schwänze der Garnelen vom Rest der Schale zu trennen. Dieser Vorgang wird am Topf durchgeführt, wo wir sie dann überspringen, damit die freigesetzten Säfte darin bleiben.
  2. In diesen Topf gießen wir bei starker Hitze ein Blatt Olivenöl extra vergine. Wir kochen die Köpfe und Hüllen der Garnelenschwänze. Sie werden ihre Säfte mit dem Geschmack des Meeres freisetzen. Nach und nach werden sie rot wie beim Grillen.
  3. Wenn sie tiefrot sind, entfernen wir sie und geben die gesamte Flüssigkeit in den Topf, in dem wir das Fumet zubereiten.
  4. Variante: Gießen Sie ein Glas heißes Wasser auf die Kadaver oder Garnelenköpfe und zerdrücken Sie es mit dem Mixer. Damit erreichen wir eine substanziellere Brühe und auch eine rötlichere Farbe.
  5. Wir verwenden Fisch-, Knochen- oder Morallastücke (Steinfisch mit Knochen), um dem Fumet oder der Fischbrühe mehr Geschmack zu verleihen. Wir können einen Kopf aus Weißfisch, Wolfsbarsch, Seebrasse, Wolfsbarsch, Seehecht verwenden … Es wird ihm noch mehr Geschmack verleihen.

Endgültige Vorbereitung des Grundfischbestandes für Pahiruela

  1. Zu einem großen Auflauf (für das Fumet) fügen wir den Kopf und die zentralen Knochen des Fisches hinzu. Eine Zwiebel, einen Selleriestäbchen und etwas Petersilie schälen. Wir stellen alles in den Auflauf.
  2. Etwa 4 Liter Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Wenn wir die ersten Blasen sehen, gehen wir auf niedrige Hitze. Wir kochen mindestens 25 Minuten.
  3. Wir werden keine Zeit mit Kochen verbringen, denn wenn die Knochen gebrochen sind, können sie dem Fumet einen schlechten Geschmack verleihen. Gelegentlich entfernen wir den Schaum, der sich auf der Oberfläche bildet.
  4. Sobald wir unsere Brühe fertig haben, geben Sie die gewünschte Menge in einen anderen Auflauf.
  5. In unserem Fall der ersten 3 Liter haben wir zweieinhalb Liter für 4 Gäste dieses Rezepts verwendet. Wir behalten uns vor.

Vorbereitung der peruanischen Trage

  1. Die Zwiebel sehr fein schälen und hacken, ebenfalls die Tomate schälen und in Quadrate schneiden.
  2. Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Zwiebel, zwei Esslöffel Tomatenmark, zwei Esslöffel Aji Panca, zwei Esslöffel gelben Pfeffer und die gehackte Tomate hinzu.
  3. Nach Geschmack würzen, den gemahlenen Kreuzkümmel, das Kion oder den Ingwer und das Rocoto hinzufügen. Vorsichtig umrühren, bis die Zutaten gleichmäßig braun sind.
  4. Gießen Sie den Weißwein oder das Bier ein und kochen Sie es 5 Minuten lang. Dann fügen wir das Fumet oder die Fischbrühe hinzu. Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie sechs Muscheln, die Jakobsmuscheln und die Garnelen hinzu, die wir reserviert haben. Wir kochen für ca. 10 Minuten mit dem Auflauf abgedeckt.
  5. Nach dieser Zeit fügen wir den ausgewählten Weißfisch, den Seeochsen (ganz oder halb) und den gekochten und gehackten Tintenfisch hinzu. Noch 10 Minuten kochen und vom Herd nehmen.
  6. An dieser Stelle versuchen wir Salz, falls wir es korrigieren wollen. Wir servieren heiß auf dem Tisch und dekorieren mit frischer Petersilie oder Koriander.
  7. Die Meeresfrüchte-Trage wird normalerweise in einer großen Platte oder in einzelnen tiefen Schalen serviert. Wir können es mit Zitronenscheiben, gekochtem Maniok, gebratenem Canchita oder mehr Rocoto-Pfeffer-Scheiben (nach Geschmack, die ziemlich scharf sind) begleiten.

Als Trick kann es, wenn es sehr flüssig ist, mit zwei Esslöffeln Maisstärke oder Chuño, gelöst in kalter Brühe, eingedickt werden.

Diese Suppe ist immer saftig und perfekt, um Ihre Freunde oder Familie bei jeder Gelegenheit zu überraschen.

Genießen Sie alle Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte , die wir auf dem Blog haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.