Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Apfelkuchen in Blätterteig

Apfelkuchen in Blätterteig

Die Info.

  • Einfach
  • 85 Minuten
  • Für 8 Personen
  • 1,2 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man einen Apfelkuchen in Blätterteig zubereitet. Unter den Dessertrezepten ist Apfelkuchen in Blätterteig eines der wichtigsten Produkte schlechthin .

Obwohl es mehrere Varianten gibt, ist Apfelkuchen mit Gebäckcreme vielleicht der klassischste. Der zu Hause gekochte Pudding ist eines der Erfolgsgeheimnisse aller Dessertäpfel und wird von der perfekten Kombination begleitet.

Der Apfel scheint mir eine der Früchte zu sein, die sich am besten an ein Dessert anpassen lassen. Ein Beweis dafür ist, dass Sie im Blog mehrere Dessertrezepte finden, bei denen der Apfel der Protagonist ist. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es endlose Möglichkeiten und sie sind alle großartig . Von einem einfachen Rührkuchen mit Apfel , eine Empanada , eine Torte mit getrockneten Früchten und Apfel, der klassischen deutschen Apfel und getrockneten Früchte Strudel oder Apfelstrudel oder dem Apfel und Karotte Muffins , alle sind für jeden Anlass sehr Optionen empfohlen.

Das heutige Rezept ist eines der einfachsten, das ich mit Äpfeln zubereitet habe. Es ist ein Kuchen mit Blätterteig oder Gebäckkruste als Basis, Pudding und Apfel, so einfach.

Zum Abschluss des Desserts habe ich einen Glanz für Kuchen vorbereitet , der ihm ein viel schöneres Aussehen verleiht. Er dient nicht nur als Konservierungsmittel für den Apfel, sondern hält ihn auch länger frisch und schön. Dieser Cake Topper wird für jeden Kuchen oder jedes Törtchen empfohlen, das Sie mit frischem Obst belegen. Er verleiht ihm ein unschlagbares Aussehen. Ich hoffe es gefällt euch und ihr werdet dazu ermutigt.

Zubereitung der Gebäckcreme

  1. Wir trennen 100 ml. Milch in eine Tasse geben und das Maismehl darin verdünnen. Wir behalten uns vor.
  2. In einer Schüssel den Zucker und die Eier mischen und schlagen, bis sie schäumen. Wir behalten uns vor.
  3. Den Rest der Milch erhitzen wir mit der Zitronenschale, der Orangenschale und der Zimtstange. Wenn es anfängt zu kochen, nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie die Mischung aus Eiern und Zucker hinzu, gut mischen.
  4. Wir kehren zum Feuer zurück und fügen die Milch mit verdünnter Maisstärke hinzu. Ständig umrühren, bis es wieder zu kochen beginnt.
  5. Vom Herd nehmen und weiter rühren, bis eine homogene Creme ohne Klumpen entsteht. Gießen Sie die Gebäckcreme in eine Schüssel und rühren Sie sie gelegentlich um, bis sie abgekühlt ist.

Apfelkuchen zusammenbauen

  1. Wir können das Mürbeteiggebäck zubereiten oder kaufen. Ich überlasse die Entscheidung Ihnen. Wenn Sie jedoch nicht viel Zeit haben, wählen Sie am besten eine bereits vorbereitete aus, solange sie von Qualität ist.
  2. Wir legen den Teig von der Basis unseres Kuchens in die Form, die wir verwenden werden.
  3. Begleiten Sie das im Lieferumfang enthaltene ofenfeste Papier, schneiden Sie die Kanten ab und punktieren Sie den Boden, damit er im Ofen nicht aufquillt.
  4. Wir legen ein neues, für den Ofen geeignetes Papier auf den Teig und füllen ihn mit Kichererbsen.
  5. Backen Sie den Boden mit dem zuvor heißen Ofen bei Hitze über und unter 15 Minuten bei 200 ° C.
  6. Wir nehmen das obere Papier und die Kichererbsen aus dem Ofen und lassen sie abkühlen. Wenn die Basis unseres Kuchens kalt ist, füllen Sie die gesamte Oberfläche mit der Gebäckcreme.
  7. Wir waschen und schneiden die Äpfel in Viertel, entfernen die Samen und schneiden sie so dünn wie möglich in Scheiben.
  8. Füllen Sie die Oberfläche der Torte, indem Sie die Apfelscheiben auf die gesamte Oberfläche legen. Wir müssen berücksichtigen, dass sich die Äpfel im Ofen etwas reduzieren, so dass wir den Kuchen überall gut abdecken.
  9. Bei 180 ° C 40 Minuten auf und ab backen. Wenn wir sehen, dass der Apfel zu stark bräunt, können wir den Kuchen mit Aluminiumfolie abdecken.
  10. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gestell in der Form selbst abkühlen lassen.

Glanzvorbereitung und Präsentation

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, bedecken wir ihn mit Kuchenglitter. Dies verleiht ihm ein viel schöneres Aussehen und schützt den Apfel, indem er länger aufbewahrt wird. Wir hydratisieren die Gelatineblätter für 15 Minuten.

  1. In einem Topf bringen wir 150 ml zum Kochen. aus Wasser. Wenn es anfängt zu kochen, nehmen wir es vom Herd und fügen die bereits hydratisierten Gelatineblätter hinzu und rühren um, um sich aufzulösen.
  2. Wir fügen 100 ml hinzu. von kaltem Wasser rühren und warm werden lassen.
  3. Wenn der Glanz gemildert ist, gießen wir ihn auf den bereits kalten Kuchen und bewahren ihn im Kühlschrank auf, bis er fest wird.
  4. Oft verwende ich für diese Art von Kuchen auch eine kleine Schicht Pfirsich- oder Aprikosenmarmelade. Bei einer Helligkeit wie der hier empfohlenen hat die Präsentation jedoch nichts damit zu tun.

Sie können diesen Kuchen ohne Probleme mit Blätterteig machen, obwohl ich das Mürbteiggebäck empfehle. Geniesse es!

Achten Sie darauf , alle leckeren Süßigkeiten in unserem genießen Nachtischrezepte .  Ich versichere Ihnen, dass Sie viele Ideen finden werden, um Ihre viel glücklicher zu machen. Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im nächsten Album sehen.  

Leave a Reply

Your email address will not be published.