Rezepte für Desserts und Süßigkeiten

Weihnachtshonigplätzchen

Weihnachtshonigplätzchen

Die Info.

  • Einfach
  • 60 Minuten
  • Für 10 Personen
  • 0,5 € / Person
  • 305 kcal pro 100 g.

Wie man Weihnachtshonigkekse macht . Ich weiß nicht, ob es dir so passiert wie mir, ich habe immer mehr Dinge in der Küche zwischen Geschirr, Formen, Aufläufen und verschiedenen Kleinigkeiten, die ich kaufe, um all die Dessertrezepte zu machen , die du auf dem Blog siehst.

In regelmäßigen Abständen ist es Jimena, die mich überzeugt, ein wenig zu putzen und einige loszuwerden, die ich nie wirklich benutzt habe. Die Idee der Cookies, die ich heute vorbereitet habe, war mir vor langer Zeit aus zwei Gründen klar. Einerseits wollte ich diese Weihnachtsplätzchenformen verwenden, einen dieser Junkies, die bei der letzten Reinigung gerettet wurden, die ich vor langer Zeit in einem Geschäft gekauft habe, ich weiß nicht mehr wo, und andererseits wollte ich ein paar Honigkekse machen zu Weihnachten verschenken.

Auf dem Blog finden Sie verschiedene Arten von Weihnachtsplätzchen . Sie sind eine kleine Zusammenfassung von mehreren Jahren, in denen Kekse für diese Weihnachtszeit vorbereitet wurden. Hier bringe ich Ihnen ein Rezept für gewürzte Honigkekse , die meiner Meinung nach perfekt als Weihnachtsgeschenk für Freunde geeignet sind.

Dies sind Kekse mit viel Geschmack dank Honig, sie schmecken wie Honig und die dazugehörigen Gewürze. Sie sind sehr lecker und halten viele Tage in gutem Zustand, was perfekt ist, damit wir sie verpacken und verschenken können, ohne sie am Vortag vorbereiten zu müssen.

Der Vorgang ist sehr einfach, wir werden die Kekse gleich fertig haben, und die Dekoration ist eher eine Unterhaltung. Für diejenigen unter Ihnen, die Kinder zu Hause haben, empfehle ich Ihnen, sie mit ihnen vorzubereiten. Sie werden es lieben, auf die Kekse zu malen, und was gibt es Schöneres als einen Familienjob zu Hause zu Weihnachten. Mit diesen Keksen haben Sie 25 perfekte Einheiten für einen Snack oder zum Verschenken an Ihre Freunde und Familie.

Zubereitung des Teigs für Weihnachtsplätzchen

  1. Wir geben den Honig und die Butter in einen Topf. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist und der Honig vollständig flüssig ist.
  2. Vom Herd nehmen und den Zucker hinzufügen, umrühren, um sich aufzulösen. Wir lassen die Mischung temperieren.
  3. In einer Schüssel das Mehl, die Maisstärke, die Prise Salz und die Gewürze hinzufügen. Mit einer Gabel gut mischen und aufbewahren.
  4. Wenn der Honig mit Butter warm ist, geben wir ihn in die Schüssel mit dem Mehl. Wir gießen die Vollmilch ein und mischen mit einer Gabel, bis wir es mit unseren Händen tun müssen, und bilden dann einen leicht feuchten, aber nicht klebrigen Teigball.
  5. Wir halten den Teig einige Stunden in Plastikfolie im Kühlschrank, bis er ausgehärtet ist.
  6. Wenn der Teig hart ist, legen wir eine Portion zwischen zwei Ofenpapiere.
  7. Wir bewahren den Rest im Kühlschrank auf, damit er nicht zu weich wird.
  8. Wir dehnen den Teig mit einem Nudelholz, bis er die gewünschte Dicke hat, etwa 5 oder 6 mm. Wenn wir gleichmäßigere Kekse wollen, können wir zwei Stöcke als Leitfaden verwenden, an denen die Walze ruht.
  9. Wir schneiden die Kekse mit den Schneidern, die wir wollen, in meinem Fall mit einem Weihnachtsthema. Wir bewahren sie einige Minuten im Kühlschrank auf, bis sie wieder ausgehärtet sind.

Backen von Honig und Gewürzen Weihnachtsplätzchen

  1. Wir heizen den Ofen auf 180ºC vor.
  2. Backen Sie die Kekse auf dem Tablett in der Mitte des Ofens 12 Minuten lang oder bis wir sehen, dass sie anfangen zu bräunen. Denken Sie daran, dass jeder Ofen eine Welt ist und die Backzeit von Ofen zu Ofen variieren kann. Die Hitze sollte oben, unten und heiße Luft sein.
  3. Wir nehmen die Kekse aus dem Ofen und legen sie auf einen Rost.
  4. Lassen Sie die Kekse auf dem Gestell, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Vorbereitung des Zuckergusses und endgültige Präsentation der Weihnachtsplätzchen

  1. Während die Kekse abkühlen, bereiten Sie das Sahnehäubchen vor, um sie zu dekorieren. Dazu geben wir das Eiweiß in eine Schüssel und schlagen es einige Sekunden lang, bis Schaum zu erscheinen beginnt.
  2. Wir fügen den größten Teil des Puderzuckers hinzu und lassen einen Teil übrig, um die Konsistenz des resultierenden Puderzuckers anzupassen.
  3. Mit einer Gabel gut mischen, bis eine dicke Creme entsteht. Fügen Sie die Essigtröpfchen hinzu und integrieren Sie.
  4. Wir werden den Rest des Zuckers hinzufügen, wenn wir sehen, dass wir eine zu flüssige Glasur hinterlassen haben.
  5. Es sollte eine Konsistenz wie Zahnpasta haben. Es ist die Linien zu zeichnen oder zu schreiben. Wenn wir es für Füllungen verwenden möchten, sollte es etwas leichter sein, wie Tischlerkleber.
  6. Sobald wir die dickste Konsistenz haben, legen wir eine Menge Zuckerglasur für eine Flasche mit einem feinen Auslauf beiseite. Dann geben wir ein paar Tropfen Wasser in den Rest, bis eine flüssigere Konsistenz erreicht ist.
  7. Es ist die perfekte Form für unsere Dekorationsfüllungen wie Leim. Folgen Sie Schritt für Schritt den Fotos und Sie werden das perfekte Erscheinungsbild der Glasur sehen.
  8. Wir füllen unsere beiden Konsistenzen von Zuckerguss in verschiedene Flaschen und beginnen mit der Gestaltung der Details, die wir in den Keksen haben möchten.
  9. Wir müssen berücksichtigen, dass das Trocknen der Glasur einige Stunden dauern wird. Deshalb ist das Ideal, dass wir die dekorierten Kekse, sobald wir sie haben, über Nacht stehen lassen, um sie zu manipulieren und Katastrophen zu vermeiden.

Wir werden eine lustige Zeit mit den Kindern verbringen können, die diese typischen Weihnachtsplätzchen dekorieren, die super reich und knusprig sein werden, ein total köstlicher Genuss.

Sie können alle Fotos der Schritt für Schritt im folgenden Fotoalbum sehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.