Salat- und Gemüserezepte

Sizilianische Auberginen Caponata

Sizilianische Auberginen Caponata

Die Info.

  • Einfach
  • 35 Minuten
  • Für 6 Personen
  • 1,2 € / Person
  • 211 kcal pro 100 g.

Wie man eine sizilianische Caponata zubereitet.

In Fortsetzung dieser einfachen und billigen Gemüserezepte , die den Blog charakterisieren, präsentiere ich Ihnen heute einen weiteren Klassiker der italienischen Küche, speziell aus Sizilien, die Caponata .

Als eines der wichtigsten Gerichte der typisch sizilianischen Küche finden wir in diesem Rezept für gebratenes Gemüse, gewürzt mit einer süß-sauren Sauce, Auberginen, Tomaten, Sellerie, Zwiebeln, Oliven und Kapern.

Ich warne Sie, bevor Sie ausführlich lesen, dass es süchtig machen kann. Eine Explosion mediterraner Aromen, die wie Pasta a la Sarde die besten sizilianischen Produkte mischen.

Sie können Ihre Berührung mit Basilikum oder Petersilie geben. Zucker und Essig sollten nicht fehlen, was die Elemente sind, die ihm seinen bittersüßen Geschmack verleihen.

Ich habe noch nie Nüsse wie Pinienkerne oder Rosinen probiert, aber sie sagen, dass es sehr gut ist. Ich kann mir vorstellen, dass der Kontrast sehr gut zu Ihnen passt.

Ich hoffe es gefällt euch und bringt es als gesundes Gemüsegericht in eure Küche.

Eine Ikone unserer mediterranen Küche wie andere Hits im Blog wie Shakshuka   oder Ratatouille .

Vorbereitung der Auberginen. Vor der Herstellung der Caponata

  1. Wir waschen die Auberginen und entfernen den Zylinder oder Stiel.
  2. Schneiden Sie sie in Würfel von ca. 2-3 cm und lassen Sie sie in einer großen Schüssel mit viel Salz und etwas nativem Olivenöl extra.
  3. Wir lassen es ungefähr 30 Minuten ruhen, damit sie einen Teil ihres Wassers freisetzen und nicht so bitter sind.
  4. Wir geben die Auberginenstücke in kaltes Wasser und lassen sie mit saugfähigem Papier sehr gut abtropfen.
  5. Fügen Sie in einem Topf natives Olivenöl extra hinzu und fügen Sie die Auberginen hinzu, wenn es sich zu erhitzen beginnt.
  6. Sie können alle Tipps befolgen, die ich unten in diesem Video kommentiere.

Zubereitung von Gemüse für diese Caponata

  1. Goldbraun braten. Es ist wichtig, dass beim Braten nicht zu viel Öl im Auflauf ist, da sie dann sehr hart sind und wir nicht interessiert sind.
  2. Den Sellerie, den wir mit der Aubergine in den Auflauf geben, fein hacken.
  3. Wir verwenden sowohl die Stängel als auch die Blätter, der Sellerie sollte in kleineren Quadraten als die der Aubergine sein.
  4. Die Zwiebel in kleine Quadrate schneiden. Wir werden es bei schwacher Hitze in einer separaten Pfanne mit einem guten Strahl Olivenöl 5-8 Minuten lang anbraten. Einmal Pochadita geben wir in den Auflauf.
  5. Die Tomaten schälen und das Fruchtfleisch von 4 davon reiben. Die anderen 3 werden wir in große Räume hacken.
  6. In derselben Pfanne, in der wir die Zwiebel zubereitet haben, fügen wir den gehackten Knoblauch hinzu, und sobald er anfängt zu bräunen, fügen Sie das Tomatenmark hinzu.
  7. Etwa 5 Minuten leicht kochen, bis ein Teil des Wassers verdunstet ist und sich zu verdicken beginnt.
  8. Den Rest der Tomate in große Würfel geben, die wir reserviert haben, und gut mischen.
  9. Somit haben wir zwei Arten von Texturen, den Geschmack der Tomate in Sauce und die fast rohen Tomatenstücke. Wir behalten uns bis zum Ende des Rezepts vor.
  10. Die entkernten Oliven, Kapern, Essig, Zucker, eine Prise Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer in den Auflauf geben.

Caponata Kochen und Abschlusspräsentation

  1. Bei schwacher Hitze noch 5 Minuten kochen lassen. Wir könnten die Tomate, die wir in der Pfanne haben, hinzufügen und alles gut mischen.
  2. Wir trennen uns vom Feuer, mit der Restwärme des Auflaufs wird es in etwa 5 Minuten Ruhe fertig sein, so dass alle Aromen zusammenkommen. Wir probieren Salz und fügen bei Bedarf etwas mehr hinzu.
  3. Wir rösten ein paar Scheiben Brot, besser wenn es aus der Stadt ist. Nach dem Toasten schneiden wir eine Knoblauchzehe in zwei Hälften und reiben die Oberfläche des Brotes auf das Gesicht, auf das wir die Caponata legen werden.
  4. Wir geben ungefähr zwei oder drei Esslöffel für jeden Toast und essen. Es kann heiß gegessen werden, aber es wird auch hervorragend kalt serviert.
  5. Ich mag es am liebsten, wenn es ein paar Stunden ruht, ich versichere Ihnen, dass es köstlich ist.

Wenn Sie in Menge tun, können Sie Ihre eigenen Konserven für einen anderen Tag machen oder nur als Geschenk geben.

Hier haben Sie Schritt für Schritt Fotos, auf denen ich zeige, wie man dieses sizilianische Caponata-Rezept zubereitet . Verpassen Sie kein Detail, damit es wie in Sizilien perfekt für Sie ist.

Kuriositäten über die sizilianische Caponata

  • Der Ursprung dieses Gerichts geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als die Seeleute, die an den Ufern lebten, in Tavernen namens ” Caupone ” aus dem lateinischen Cauponae aßen. Daher bezieht sich das Adjektiv Caupona auf Tavernenessen .
  • In den Cauponas wurde das Essen in einfachen Gerichten auf Brotscheiben serviert, so gefällt es mir am besten und so präsentiere ich die Caponata auf dem Blog.
  • Anfangs hatte dieses Rezept Fisch (mit Seebrasse, Thunfisch, Schwertfisch, …), aber damals konnte es sich nicht die gesamte Bevölkerung leisten, ihn zu essen, und so beschlossen sie, ihn durch Auberginen zu ersetzen .
  • Diese Hauptzutat wurde 1440 von den Arabern in den Westen eingeführt, die sie aus Indien brachten. Es sind die Karmeliter, die sie um 1550 in Spanien und dann in Italien populär machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.